Medaillen für Nachwuchsturnerinnen von Tuspo Meißen Lübbecke (mt/apl). Endlich hatte das Training wieder ein Ziel: Der Blasheimer SC hatte den Kunstturnnachwuchs von Tuspo Meißen und weitere Vereine zu einem Freundschaftswettkampf eingeladen. Für die Meißenerinnen war es der erste Vergleich seit mehr als einem Jahr, für einige sogar der erste. In der Bezirksliga 4 starteten die jüngsten Tuspo-Athletinnen. Lene Pook, Thekla Kämpf und Nike Falke bestritten ihren ersten Wettkampf und holten auf Anhieb Bronze. „Das Trio kämpfte an manchen Geräten noch mit der Reihenfolge der Übung, aber es sah alles schon ganz gut aus“, sagte Abteilungsleiterin Ines Gidius. Bailey Richter, Alica Herdt, Laura Röckemann, Ida Pook und Alina Puschkaschow starteten für Tuspo III ebenfalls in der Bezirksliga 4. Trotz Nervosität traten sie den Kampfrichtern souverän gegenüber und sicherten sich mit großem Abstand Gold. In der Bezirksliga 2 starteten für TuSPO II Adina Biqliki, Luisa Pieper, Singa Röhner, Annika Rassi Warai und Finja Dobrinsky. Da in dieser Klasse Mädchen bis 16 Jahren turnen dürfen, war es zunächst ungewohnt gegen ältere Athletinnen anzutreten. Der Schwebebalken machte der Mannschaft noch zu schaffen, dann ging es aber immer besser, und schließlich freuten sich die Meißenerinnen über Silber. Tuspo I turnte mit Jelva Rahlmeyer, Natalie Rassi Warai, Luca-Jasmin Branahl, Lina Röckemann und Amy Macke sowie Klara Schlag und Tina Kämpfe vom SV Frille-Wietersheim. „Die Leistungen am Schwebebalken sind noch etwas schwach, jedoch turnten sie herausragend Stufenbarren und sicherten sich somit den Sieg mit knapp fünf Punkten Vorsprung“, sagt Gidius. Ergebnisse Freundschaftswettkampf Bezirksliga 1 1. Tuspo Meißen I 147,25 2. Blasheimer SC II 142,35 3. TuS Eidinghausen I 139,90 Bezirksliga 2 1. Blasheimer SC IV 144,75 2. Tuspo Meißen II 139,10 3. Blasheimer SC III 123,55 4. TuS Eidinghausen II 121,20 Bezirksliga 4 1. Tuspo Meißen III 163,40 2. Blasheimer SC VII 149,45 3. Tuspo Meißen IV 130,75

Medaillen für Nachwuchsturnerinnen von Tuspo Meißen

Die jüngsten Tuspo-Turnerinnen gewannen in der Bezirksliga 4 Gold (hinten) und Bronze (vorne). © Foto: privat

Lübbecke (mt/apl). Endlich hatte das Training wieder ein Ziel: Der Blasheimer SC hatte den Kunstturnnachwuchs von Tuspo Meißen und weitere Vereine zu einem Freundschaftswettkampf eingeladen. Für die Meißenerinnen war es der erste Vergleich seit mehr als einem Jahr, für einige sogar der erste.

In der Bezirksliga 4 starteten die jüngsten Tuspo-Athletinnen. Lene Pook, Thekla Kämpf und Nike Falke bestritten ihren ersten Wettkampf und holten auf Anhieb Bronze. „Das Trio kämpfte an manchen Geräten noch mit der Reihenfolge der Übung, aber es sah alles schon ganz gut aus“, sagte Abteilungsleiterin Ines Gidius.

Die 1. Tuspo-Mannschaft gewann Gold in Blasheim. - © Foto: privat
Die 1. Tuspo-Mannschaft gewann Gold in Blasheim. - © Foto: privat

Bailey Richter, Alica Herdt, Laura Röckemann, Ida Pook und Alina Puschkaschow starteten für Tuspo III ebenfalls in der Bezirksliga 4. Trotz Nervosität traten sie den Kampfrichtern souverän gegenüber und sicherten sich mit großem Abstand Gold.

In der Bezirksliga 2 starteten für TuSPO II Adina Biqliki, Luisa Pieper, Singa Röhner, Annika Rassi Warai und Finja Dobrinsky. Da in dieser Klasse Mädchen bis 16 Jahren turnen dürfen, war es zunächst ungewohnt gegen ältere Athletinnen anzutreten. Der Schwebebalken machte der Mannschaft noch zu schaffen, dann ging es aber immer besser, und schließlich freuten sich die Meißenerinnen über Silber.

Die zweite Mannschaft von Tuspo Meißen kam in der Bezirksliga 2 auf Platz zwei. - © Fotos: privat
Die zweite Mannschaft von Tuspo Meißen kam in der Bezirksliga 2 auf Platz zwei. - © Fotos: privat

Tuspo I turnte mit Jelva Rahlmeyer, Natalie Rassi Warai, Luca-Jasmin Branahl, Lina Röckemann und Amy Macke sowie Klara Schlag und Tina Kämpfe vom SV Frille-Wietersheim. „Die Leistungen am Schwebebalken sind noch etwas schwach, jedoch turnten sie herausragend Stufenbarren und sicherten sich somit den Sieg mit knapp fünf Punkten Vorsprung“, sagt Gidius.

Ergebnisse Freundschaftswettkampf

Bezirksliga 1

1. Tuspo Meißen I 147,25

2. Blasheimer SC II 142,35

3. TuS Eidinghausen I 139,90

Bezirksliga 2

1. Blasheimer SC IV 144,75

2. Tuspo Meißen II 139,10

3. Blasheimer SC III 123,55

4. TuS Eidinghausen II 121,20

Bezirksliga 4

1. Tuspo Meißen III 163,40

2. Blasheimer SC VII 149,45

3. Tuspo Meißen IV 130,75

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix