Dieser Fan von Timo Boll ist Tischtennisspieler des Jahres Minden (much). Dennis Lehn vom ATSV Espelkamp wurde zum Tischtennisspieler des Jahres im Kreis Minden-Lübbecke gewählt. Begonnen hat er seine Tischtennis-Laufbahn bereits als Jugendlicher beim ATSV. Derzeit spielt er bei seinem Heimatverein in der 2. Kreisklasse, in der er zusammen mit seinem Team aktuell die Tabelle anführt. Insbesondere macht Dennis Lehn aber immer wieder national wie international bei Turnieren wie den Special Olympics auf sich aufmerksam und gewann bei diesen Wettbewerben bereits einige Medaillen. Sein absolutes Vorbild ist Timo Boll. Zu dem besten deutschen Tischtennisspieler aller Zeiten pflegt der Kreisvorsitzende Harald Wiese unter anderen aufgrund von Werbe-Aufnahmen enge Kontakte. Beim Training des ATSV überreichte Wiese dem Spieler des Jahres ein Original-Boll-Trikot mit exklusiver Signatur des Idols.

Dieser Fan von Timo Boll ist Tischtennisspieler des Jahres

Der Kreisvorsitzende Harald Wiese (rechts) überreicht dem Tischtennisspieler des Jahres in Minden-Lübbecke Dennis Lehn ein Originaltrikot von seinem Vorbild Timo Boll. © Foto: Michael Lorenz

Minden (much). Dennis Lehn vom ATSV Espelkamp wurde zum Tischtennisspieler des Jahres im Kreis Minden-Lübbecke gewählt. Begonnen hat er seine Tischtennis-Laufbahn bereits als Jugendlicher beim ATSV. Derzeit spielt er bei seinem Heimatverein in der 2. Kreisklasse, in der er zusammen mit seinem Team aktuell die Tabelle anführt.

Insbesondere macht Dennis Lehn aber immer wieder national wie international bei Turnieren wie den Special Olympics auf sich aufmerksam und gewann bei diesen Wettbewerben bereits einige Medaillen.

Sein absolutes Vorbild ist Timo Boll. Zu dem besten deutschen Tischtennisspieler aller Zeiten pflegt der Kreisvorsitzende Harald Wiese unter anderen aufgrund von Werbe-Aufnahmen enge Kontakte. Beim Training des ATSV überreichte Wiese dem Spieler des Jahres ein Original-Boll-Trikot mit exklusiver Signatur des Idols.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix