American Football: Jugendcamp der Minden Wolves Minden (mt/kül). Die Minden Wolves bieten ein dreitägiges Feriencamp für Kinder und Jugendliche an. Vom 7. bis 9. August heißt das Motto auf dem Sportplatz in Dankersen „American Football mit Phil Gamble“. Ziel der Organisatoren ist es, den Teilnehmern im Alter von zehn bis 18 Jahren die amerikanische Top-Sportart näherzubringen. Gamble ist dafür genau der Richtige, schließlich spielte er im Vorjahr noch in den Playoffs der German Football League für die Hildesheim Invaders und war lange Jahre einer der besten Runningbacks der Liga. Mittlerweile ist er für die Minden Wolves aktiv und baut zudem als Headcoach deren Jugendbereich auf. Anmeldungen für das Camp nimmt Jan-Christian Schmale (jugend@minden-wolves.de) entgegen. Er steht auch bei Fragen zur Verfügung.

American Football: Jugendcamp der Minden Wolves

© VOLKER KRUSCHE

Minden (mt/kül). Die Minden Wolves bieten ein dreitägiges Feriencamp für Kinder und Jugendliche an. Vom 7. bis 9. August heißt das Motto auf dem Sportplatz in Dankersen „American Football mit Phil Gamble“.

Ziel der Organisatoren ist es, den Teilnehmern im Alter von zehn bis 18 Jahren die amerikanische Top-Sportart näherzubringen. Gamble ist dafür genau der Richtige, schließlich spielte er im Vorjahr noch in den Playoffs der German Football League für die Hildesheim Invaders und war lange Jahre einer der besten Runningbacks der Liga. Mittlerweile ist er für die Minden Wolves aktiv und baut zudem als Headcoach deren Jugendbereich auf.

Anmeldungen für das Camp nimmt Jan-Christian Schmale (jugend@minden-wolves.de) entgegen. Er steht auch bei Fragen zur Verfügung.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix