Turngala-Erfolgsshow kommt im Dezember nach Minden Minden (mt/kül). Seit 30 Jahren reist die Turngala-Bühnenshow bereits erfolgreich durch Baden-Württemberg, jetzt macht sie erstmals in fünf niedersächsischen Orten und in Minden Station. Bei der Celebration-Tournee steht Regisseurin Claudia Marx erneut vor der Herausforderung, die Kindergruppen mit der Gesamtshow und dem hochklassigen Ensemble zu verzahnen. „Ich bin für den künstlerischen Part zuständig und überlege mir thematisch, was wir wie umsetzen können“, erklärt Marx. In diesem Jahr wird den Gruppen der Titelsong „Celebration“ als Musik vorgegeben, zu der sie dann eine eigene Choreografie erstellen. „Durch die musikalische Vorgabe passen wir die Kindergruppen noch besser in die gesamte Show ein. Dadurch werden sie ein Teil des Ganzen“, erklärt die Regisseurin. In jedem Tournee-Ort werden die Acht- bis Zwölfjährigen zu Beginn in die Vorstellung einbezogen und werden auch im Finale noch einmal mit dem Gesamtensemble präsentiert. In Minden soll die Celebration-Tour am 21. Dezember um 17 Uhr in der Kampa-Halle gastieren und wird dabei präsentiert vom Mindener Tageblatt. Aufgrund der aktuell drohenden Schließung aufgrund der Brandschutz-Situation steht dieser Termin aber wie viele andere Veranstaltungen in der Kampa-Halle auch auf der Kippe. Die Alternative für interessierte Besucher aus Minden und Umgebung wäre das Gastspiel in Hameln tags darauf am 22. Dezember. Karten für die Turngala gibt es beim Express-Ticketservice, Telefon (05 71) 882 77. Inhaber der MT-Karte sparen im Vorverkauf zehn Prozent des Grundpreises für bis zu zwei Tickets. Die Termine in Norddeutschland 17. Dezember: Wilhelmshaven, Nordfrost-Arena (18.30) 18. Dezember: Vechta, Rasta Dome (18.30) 19. Dezember: Osnabrück, Osnabrück-Halle (18.30) 20. Dezember: Lingen, Emsland-Arena (18.30) 21. Dezember: Minden, Kampa-Halle (17.00) 22. Dezember: Hameln, Rattenfänger-Halle (16.00)

Turngala-Erfolgsshow kommt im Dezember nach Minden

Bei der Celebration-Turngala geht es bunt und akrobatisch zu.?Foto: Minkusimages/pr © Agentur MINKUSIMAGES, Farrelweg 25, 30916 Isernhagen, Germany, agentur@minkusimages.de, www.minkus-images.de

Minden (mt/kül). Seit 30 Jahren reist die Turngala-Bühnenshow bereits erfolgreich durch Baden-Württemberg, jetzt macht sie erstmals in fünf niedersächsischen Orten und in Minden Station. Bei der Celebration-Tournee steht Regisseurin Claudia Marx erneut vor der Herausforderung, die Kindergruppen mit der Gesamtshow und dem hochklassigen Ensemble zu verzahnen.

„Ich bin für den künstlerischen Part zuständig und überlege mir thematisch, was wir wie umsetzen können“, erklärt Marx. In diesem Jahr wird den Gruppen der Titelsong „Celebration“ als Musik vorgegeben, zu der sie dann eine eigene Choreografie erstellen. „Durch die musikalische Vorgabe passen wir die Kindergruppen noch besser in die gesamte Show ein. Dadurch werden sie ein Teil des Ganzen“, erklärt die Regisseurin. In jedem Tournee-Ort werden die Acht- bis Zwölfjährigen zu Beginn in die Vorstellung einbezogen und werden auch im Finale noch einmal mit dem Gesamtensemble präsentiert.

In Minden soll die Celebration-Tour am 21. Dezember um 17 Uhr in der Kampa-Halle gastieren und wird dabei präsentiert vom Mindener Tageblatt. Aufgrund der aktuell drohenden Schließung aufgrund der Brandschutz-Situation steht dieser Termin aber wie viele andere Veranstaltungen in der Kampa-Halle auch auf der Kippe. Die Alternative für interessierte Besucher aus Minden und Umgebung wäre das Gastspiel in Hameln tags darauf am 22. Dezember.

Karten für die Turngala gibt es beim Express-Ticketservice, Telefon (05 71) 882 77. Inhaber der MT-Karte sparen im Vorverkauf zehn Prozent des Grundpreises für bis zu zwei Tickets.

Die Termine in Norddeutschland

17. Dezember: Wilhelmshaven, Nordfrost-Arena (18.30)

18. Dezember: Vechta, Rasta Dome (18.30)

19. Dezember: Osnabrück, Osnabrück-Halle (18.30)

20. Dezember: Lingen, Emsland-Arena (18.30)

21. Dezember: Minden, Kampa-Halle (17.00)

22. Dezember: Hameln, Rattenfänger-Halle (16.00)

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix