Dirk Beuchler berät HSG Blomberg-Lippe Lübbecke/Blomberg (wb). Neue Herausforderung für Dirk Beuchler: Die Lübbecker Handball-Legende wird künftig der HSG Blomberg-Lippe als sportlicher Berater zur Seite stehen. Beim Vierten der Frauen-Bundesliga in der abgebrochenen Saison soll der Europapokalsieger mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk helfen. Als Spieler war der frühere Kreisläufer Meister in Deutschland und Spanien sowie Europapokalsieger, als Trainer besitzt der achtmalige Nationalspieler die Lizenz als European Master Coach und betreute unter anderem die Bundesligisten Lemgo, Lübbecke und Gummersbach. Seit 2019 ist der Lübbecker als Finanzcoach aktiv, nun folgt parallel dazu die Rückkehr in die Handball-Szene. Beuchler soll die HSG Blomberg-Lippe mit seinem Erfahrungsschatz und seinen Kontakten unterstützen, um die positive sportliche Entwicklung beim lippischen Handball-Bundesligisten weiter zu forcieren.

Dirk Beuchler berät HSG Blomberg-Lippe

Dirk Beuchler trainierte in der Handball-Bundesliga einst auch den TuS N-Lübbecke. Foto: MT-Archiv © Ronny Hartmann

Lübbecke/Blomberg (wb). Neue Herausforderung für Dirk Beuchler: Die Lübbecker Handball-Legende wird künftig der HSG Blomberg-Lippe als sportlicher Berater zur Seite stehen. Beim Vierten der Frauen-Bundesliga in der abgebrochenen Saison soll der Europapokalsieger mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk helfen.

Als Spieler war der frühere Kreisläufer Meister in Deutschland und Spanien sowie Europapokalsieger, als Trainer besitzt der achtmalige Nationalspieler die Lizenz als European Master Coach und betreute unter anderem die Bundesligisten Lemgo, Lübbecke und Gummersbach. Seit 2019 ist der Lübbecker als Finanzcoach aktiv, nun folgt parallel dazu die Rückkehr in die Handball-Szene. Beuchler soll die HSG Blomberg-Lippe mit seinem Erfahrungsschatz und seinen Kontakten unterstützen, um die positive sportliche Entwicklung beim lippischen Handball-Bundesligisten weiter zu forcieren.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Handball