Malte Semisch steht zur Wahl zum Spieler des Monats Minden (apl). Die Handball-Bundesliga (HBL) hat die sieben Kandidaten zur Wahl des „Spieler des Monats Dezember“ bekanntgegeben. Unter ihnen sind auch Torwart Malte Semisch von GWD Minden sowie Rückraumspieler Valentin Spohn vom TuS N-Lübbecke. Die Zahlen waren für die Nominierung ausschlaggebend: Malte Semisch konnte in jeder der vier Partien mindestens 13 Paraden oder mehr auf seinem Konto verbuchen. Damit parierte der 29-Jährige in jedem Spiel weit mehr als 30 Prozent aller Würfe auf sein Tor. Zudem vereitelte der GWD-Torwart vier Siebenmeter. Lübbeckes Valentin Spohn erzielte in seinen vier Spielen genauso viele Tore wie zuvor in der gesamten Saison. Gegen Stuttgart und Wetzlar waren es acht, gegen die Rhein-Neckar Löwen sogar neun. Außerdem steuerte er fünf Assists sowie zwei Steals und einen Block bei. Daneben stehen Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Domagoj Pavlovic (Melsungen), Stefan Cavor (Wetzar), Niclas Ekberg (Kiel) und Sebastian Firnhaber (Erlangen) zur Wahl. www.liquimoly-hbl.de

Malte Semisch steht zur Wahl zum Spieler des Monats

Hoch das Bein: Am zweiten Weihnachtstag parierte GWD-Torwart Malte Semisch den Ball gegen Balingens Tim Nothdurft. ©Angela Metge

Minden (apl). Die Handball-Bundesliga (HBL) hat die sieben Kandidaten zur Wahl des „Spieler des Monats Dezember“ bekanntgegeben. Unter ihnen sind auch Torwart Malte Semisch von GWD Minden sowie Rückraumspieler Valentin Spohn vom TuS N-Lübbecke.

Die Zahlen waren für die Nominierung ausschlaggebend: Malte Semisch konnte in jeder der vier Partien mindestens 13 Paraden oder mehr auf seinem Konto verbuchen. Damit parierte der 29-Jährige in jedem Spiel weit mehr als 30 Prozent aller Würfe auf sein Tor. Zudem vereitelte der GWD-Torwart vier Siebenmeter.

Lübbeckes Valentin Spohn erzielte in seinen vier Spielen genauso viele Tore wie zuvor in der gesamten Saison. Gegen Stuttgart und Wetzlar waren es acht, gegen die Rhein-Neckar Löwen sogar neun. Außerdem steuerte er fünf Assists sowie zwei Steals und einen Block bei.

Daneben stehen Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Domagoj Pavlovic (Melsungen), Stefan Cavor (Wetzar), Niclas Ekberg (Kiel) und Sebastian Firnhaber (Erlangen) zur Wahl.

www.liquimoly-hbl.de

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in GWD Minden