Gerrie Eijlers beendet Handball-Karriere Volendam/Minden (mt/ kül). Mit 40 Jahren hat Gerrie Eijlers seine Handball-Karriere beendet. Der Torhüter war von 2014 bis 2017 auch für GWD Minden im Einsatz. Insgesamt spielte er 14 Jahre lang für fünf deutsche Vereine und absolvierte 120 Länderspiele für die Niederlande. Nachdem die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2021 kein Thema mehr ist, hat Eijlers seine Karriere beendet. Im Januar hatte er mit den Holländern bei der Europameisterschaft erstmals bei einem großen Turnier gespielt. Zuletzt war Eijlers bei seinem Heimatverein HV KRAS/Volendam unter Vertrag.

Gerrie Eijlers beendet Handball-Karriere

Im Juni 2017 bestritt Gerrie Eijlers sein letztes Spiel für GWD Minden. MT-Archivfoto: Riechmann

Volendam/Minden (mt/ kül). Mit 40 Jahren hat Gerrie Eijlers seine Handball-Karriere beendet. Der Torhüter war von 2014 bis 2017 auch für GWD Minden im Einsatz. Insgesamt spielte er 14 Jahre lang für fünf deutsche Vereine und absolvierte 120 Länderspiele für die Niederlande. Nachdem die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2021 kein Thema mehr ist, hat Eijlers seine Karriere beendet. Im Januar hatte er mit den Holländern bei der Europameisterschaft erstmals bei einem großen Turnier gespielt. Zuletzt war Eijlers bei seinem Heimatverein HV KRAS/Volendam unter Vertrag.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Weiterlesen in GWD Minden