Fußball-Bundesliga Jetzt live: Arminia Bielefeld gegen die TSG Hoffenheim Benedikt Riemer Bielefeld. Zwei Spieltage vor dem Saisonende ist der Abstiegskampf in der Bundesliga an Spannung kaum zu überbieten. Auch für Arminia Bielefeld ist vor dem letzten Heimspiel der regulären Spielzeit gegen die TSG Hoffenheim vom direkten Klassenerhalt bis zum direkten Abstieg noch alles möglich. Einerseits könnte DSC als Tabellensechzehnter mit einem eigenen Sieg gegen die Kraichgauer - ein Unentschieden oder eine Niederlage des 1. FC Köln bei Hertha BSC vorausgesetzt – die Rückkehr in die Zweitklassigkeit vorzeitig verhindern. Andererseits droht den Arminen bei einer Niederlage gegen die schon geretteten Hoffenheimer und einem gleichzeitigen Sieg der Kölner das Abrutschen auf Rang 17. Seit vergangenem Mittwoch bereitet sich das Team von Trainer Frank Kramer auf Weisung der Deutschen Fußball Liga (DFL) in einem Quarantäne-Trainingslager auf die Partie vor. Im "Hotel Residence Klosterpforte" in Harsewinkel-Marienfeld (Kreis Gütersloh) wird die Arminia die Tage bis zum Saisonfinale verbringen. Das ganze Spiel im Liveticker: (function(d, s, id) {var js,ijs=d.getElementsByTagName(s)[0];if(d.getElementById(id))return;js=d.createElement(s);js.id=id;js.src="//embed.scribblelive.com/widgets/embed.js";ijs.parentNode.insertBefore(js, ijs);}(document, 'script', 'scrbbl-js'));
Fußball-Bundesliga

Jetzt live: Arminia Bielefeld gegen die TSG Hoffenheim

Andreas Voglsammer schoss das 1:1. © Picture Alliance

Bielefeld. Zwei Spieltage vor dem Saisonende ist der Abstiegskampf in der Bundesliga an Spannung kaum zu überbieten. Auch für Arminia Bielefeld ist vor dem letzten Heimspiel der regulären Spielzeit gegen die TSG Hoffenheim vom direkten Klassenerhalt bis zum direkten Abstieg noch alles möglich. Einerseits könnte DSC als Tabellensechzehnter mit einem eigenen Sieg gegen die Kraichgauer - ein Unentschieden oder eine Niederlage des 1. FC Köln bei Hertha BSC vorausgesetzt – die Rückkehr in die Zweitklassigkeit vorzeitig verhindern. Andererseits droht den Arminen bei einer Niederlage gegen die schon geretteten Hoffenheimer und einem gleichzeitigen Sieg der Kölner das Abrutschen auf Rang 17.

Seit vergangenem Mittwoch bereitet sich das Team von Trainer Frank Kramer auf Weisung der Deutschen Fußball Liga (DFL) in einem Quarantäne-Trainingslager auf die Partie vor. Im "Hotel Residence Klosterpforte" in Harsewinkel-Marienfeld (Kreis Gütersloh) wird die Arminia die Tage bis zum Saisonfinale verbringen.

Das ganze Spiel im Liveticker:

Empfohlener redaktioneller Inhalt


Wir bieten an dieser Stelle weitere externe Informationen zu dem Artikel an. Mit einem Klick können Sie sich diese anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Externe Inhalte

Wenn Sie sich externe Inhalte anzeigen lassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass möglicherweise personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Fußball