Frauen,Westfalenliga: Weite Auswärtsfahrten für SVKT Minden (apl). Auf ins Münsterland: Die Westfalenliga-Fußballerinnen der SV Kutenhausen-Todtenhausen starten mit einer langen Auswärtsfahrt in die Saison. Das Team von Ronny Vogt reist am ersten Spieltag am Sonntag, 29. August (15.15 Uhr), zur DJK VfL Billerbeck. Das erste Heimspiel bestreitet die SVKT eine Woche später gegen den SSV Rhade. Anstoß auf dem Kutenhauser Kunstrasen ist – wie die gesamte über – um 15.30 Uhr. Das letzte Spiel des Jahres steht für das Vogt-Team am 12. Dezember auf dem Programm. Dann geht es zu Hause gegen Fortuna Freudenberg. Am 20. Februar startet die SVKT mit dem Heimspiel gegen Billerbeck ins Jahr 2022. Im Gegensatz zu vielen Männer-Ligen wird auch am Karnevalswochenende gespielt, dann sind die Partien allerdings samstags angesetzt. Dafür ist Ostern spielfrei, aber auch Pfingsten. Das hat zur Folge, dass die Saison erst am 12. Juni endet. Die Kutenhauserinnen treten zum Abschluss in Freudenberg an.

Frauen,Westfalenliga: Weite Auswärtsfahrten für SVKT

© jwehling

Minden (apl). Auf ins Münsterland: Die Westfalenliga-Fußballerinnen der SV Kutenhausen-Todtenhausen starten mit einer langen Auswärtsfahrt in die Saison. Das Team von Ronny Vogt reist am ersten Spieltag am Sonntag, 29. August (15.15 Uhr), zur DJK VfL Billerbeck.

Das erste Heimspiel bestreitet die SVKT eine Woche später gegen den SSV Rhade. Anstoß auf dem Kutenhauser Kunstrasen ist – wie die gesamte über – um 15.30 Uhr. Das letzte Spiel des Jahres steht für das Vogt-Team am 12. Dezember auf dem Programm. Dann geht es zu Hause gegen Fortuna Freudenberg.

Am 20. Februar startet die SVKT mit dem Heimspiel gegen Billerbeck ins Jahr 2022. Im Gegensatz zu vielen Männer-Ligen wird auch am Karnevalswochenende gespielt, dann sind die Partien allerdings samstags angesetzt. Dafür ist Ostern spielfrei, aber auch Pfingsten. Das hat zur Folge, dass die Saison erst am 12. Juni endet. Die Kutenhauserinnen treten zum Abschluss in Freudenberg an.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Fußball