Erfolg beim Krabbencup Lahder F-Jugend spielt sich auf Platz drei Petershagen (mt). Der TuS Lahde/Quetzen nahm kürzlich mit seiner Fußball-F1-Jugend am 5. Büsumer Krabbencup teil. Das professionell aufgezogene Turnier begann mit großer Einlaufzeremonie der Mannschaften. Die anschließende Vorrunde beendeten die Lahder Kicker unter den Trainern Stefan Vogt, Stefan Pollmann und Marc Schulze erfolgreich mit 16 Punkten aus sechs Spielen und 19:0 Toren.Die Gruppengegner kamen aus Hamburg, Berlin, Lüneburg und Bremen.Den folgenden Halbfinal-Tag starteten die Lahder voller Euphorie. Doch der Gegner und spätere Turniersieger Hansa Lüneburg war an diesem Tag zu stark. Und so mussten sie ein 0:3 hinnehmen. Trotz der Niederlage im Halbfinale mobilisierten die Lahder noch mal die letzten Kräfte und entschieden das Spiel um Platz drei klar mit 5:1 für sich.

Erfolg beim Krabbencup

Petershagen (mt). Der TuS Lahde/Quetzen nahm kürzlich mit seiner Fußball-F1-Jugend am 5. Büsumer Krabbencup teil.

Das professionell aufgezogene Turnier begann mit großer Einlaufzeremonie der Mannschaften. Die anschließende Vorrunde beendeten die Lahder Kicker unter den Trainern Stefan Vogt, Stefan Pollmann und Marc Schulze erfolgreich mit 16 Punkten aus sechs Spielen und 19:0 Toren.

Die Gruppengegner kamen aus Hamburg, Berlin, Lüneburg und Bremen.

Den folgenden Halbfinal-Tag starteten die Lahder voller Euphorie. Doch der Gegner und spätere Turniersieger Hansa Lüneburg war an diesem Tag zu stark. Und so mussten sie ein 0:3 hinnehmen. Trotz der Niederlage im Halbfinale mobilisierten die Lahder noch mal die letzten Kräfte und entschieden das Spiel um Platz drei klar mit 5:1 für sich.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.