Bezirksliga der Derbys - Spielplan veröffentlicht Minden (kül). Sechs Mannschaften, 30 Spieltage, 15 Derbys – die Vertreter aus dem Fußballkreis Minden stehen vor einer attraktiven Bezirksliga-Saison. Das erste Kreisduell steigt laut dem gestern veröffentlichten Spielplan zwar schon am zweiten Spieltag, brisanter wird es aber erst zwei Wochen später. Während der TuS Petershagen-Ovenstädt im zweiten Saisonspiel zum Heimauftakt den TuS Lohe vom anderen Ende des Fußballkreises empfängt, erwarten die Petershäger am 19. September die SV Kutenhausen-Todtenhausen zum Nachbarschaftsduell. Das Stadtderby gegen den TuS Lahde/Quetzen bestreitet der TuSPO am 7. November ebenfalls zunächst auf eigenem Platz. Das erste Mindener Stadtduell der Saison zwischen der SVKT und der FT Dützen steigt am 10. Oktober in Kutenhausen. Schon am 26. September empfängt die SVKT den TuS Lahde/Quetzen. Dessen Derby in Dützen wurde für den 5. Dezember terminiert. Der FSC Eisbergen beginnt seine Kreisduelle am 3. Oktober in Petershagen. Es folgen Heimspiele gegen Lahde/Quetzen (10. Oktober), Dützen (24. Oktober) und SVKT (12. Dezember). Hinzu kommen für die Teams aus Minden und Umgebung noch die Partien gegen Südkreis-Vertreter Lohe. Die neue Bezirksliga-Saison beginnt mit der vorgezogenen Partie zwischen VfL Mennighüffen und Preußen Espelkamp II am Samstag, 28. August. Vom folgenden Sonntag an soll bis zum 12. Dezember jedes Wochenende gespielt werden. Ausnahme ist der Totensonntag am 23. November. Der Wiederbeginn nach der Winterpause ist am 13. Februar geplant. Der letzte Spieltag ist für den 6. Juni angesetzt.

Bezirksliga der Derbys - Spielplan veröffentlicht

Die SVKT (blaue Trikots) und der TuSPO treffen in der neuen Saison erneut früh aufeinander. MT-Foto: Fabian Terwey © Terwey

Minden (kül). Sechs Mannschaften, 30 Spieltage, 15 Derbys – die Vertreter aus dem Fußballkreis Minden stehen vor einer attraktiven Bezirksliga-Saison. Das erste Kreisduell steigt laut dem gestern veröffentlichten Spielplan zwar schon am zweiten Spieltag, brisanter wird es aber erst zwei Wochen später.

Während der TuS Petershagen-Ovenstädt im zweiten Saisonspiel zum Heimauftakt den TuS Lohe vom anderen Ende des Fußballkreises empfängt, erwarten die Petershäger am 19. September die SV Kutenhausen-Todtenhausen zum Nachbarschaftsduell. Das Stadtderby gegen den TuS Lahde/Quetzen bestreitet der TuSPO am 7. November ebenfalls zunächst auf eigenem Platz.

Das erste Mindener Stadtduell der Saison zwischen der SVKT und der FT Dützen steigt am 10. Oktober in Kutenhausen. Schon am 26. September empfängt die SVKT den TuS Lahde/Quetzen. Dessen Derby in Dützen wurde für den 5. Dezember terminiert.

Der FSC Eisbergen beginnt seine Kreisduelle am 3. Oktober in Petershagen. Es folgen Heimspiele gegen Lahde/Quetzen (10. Oktober), Dützen (24. Oktober) und SVKT (12. Dezember). Hinzu kommen für die Teams aus Minden und Umgebung noch die Partien gegen Südkreis-Vertreter Lohe.

Die neue Bezirksliga-Saison beginnt mit der vorgezogenen Partie zwischen VfL Mennighüffen und Preußen Espelkamp II am Samstag, 28. August. Vom folgenden Sonntag an soll bis zum 12. Dezember jedes Wochenende gespielt werden. Ausnahme ist der Totensonntag am 23. November. Der Wiederbeginn nach der Winterpause ist am 13. Februar geplant. Der letzte Spieltag ist für den 6. Juni angesetzt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Fußball