Union Minden Zweiter beim Hallenturnier in Rinteln Rinteln (kül). Union Minden wurde beim Hallenfußball-Turnier des SC Rinteln erst im Finale gestoppt. Der A-Kreisligist verlor das letzte Spiel des Wochenendes 1:3 gegen den SC Auetal, der zuvor im Halbfinale den Favoriten VfL Bückeburg ausgeschaltet hatte. Union hatte bei der Qualifikation als Zweiter von fünf Teams in Gruppe A den Sprung in die Endrunde am Sonntag geschafft. In dieser reichten in der Vierer-Gruppe vier Punkte für den Einzug ins Halbfinale, das die Mindener 3:0 gegen den TSV Steinbergen gewannen.

Union Minden Zweiter beim Hallenturnier in Rinteln

Rinteln (kül). Union Minden wurde beim Hallenfußball-Turnier des SC Rinteln erst im Finale gestoppt. Der A-Kreisligist verlor das letzte Spiel des Wochenendes 1:3 gegen den SC Auetal, der zuvor im Halbfinale den Favoriten VfL Bückeburg ausgeschaltet hatte. Union hatte bei der Qualifikation als Zweiter von fünf Teams in Gruppe A den Sprung in die Endrunde am Sonntag geschafft. In dieser reichten in der Vierer-Gruppe vier Punkte für den Einzug ins Halbfinale, das die Mindener 3:0 gegen den TSV Steinbergen gewannen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Fußball