Lübbecke

Irrweg Pestizide

veröffentlicht

- © Foto: Nagel/pr
(© Foto: Nagel/pr)

Lübbecke (mt). Bienen- und Insektensterben, verschwindende Wildblumen – das sind nur drei Folgen des Einsatzes von Pestiziden in der industriellen Landwirtschaft. Auf 13 Tafeln sind die Folgen der Pestizidanwendung im Boden, bei Tieren, Pflanzen und beim Menschen beschrieben. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 30. November im Nabu-Besucherzentrum, Frotheimer Straße 57a, in Lübbecke.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

LübbeckeIrrweg PestizideLübbecke (mt). Bienen- und Insektensterben, verschwindende Wildblumen – das sind nur drei Folgen des Einsatzes von Pestiziden in der industriellen Landwirtschaft. Auf 13 Tafeln sind die Folgen der Pestizidanwendung im Boden, bei Tieren, Pflanzen und beim Menschen beschrieben. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 30. November im Nabu-Besucherzentrum, Frotheimer Straße 57a, in Lübbecke.