Minden

Detmolder Ensemble und Volxchor im BÜZ

veröffentlicht

Das Detmolder Ensemble Horizonte widmet sich zeitgenössischer Musik und tritt gemeinsam mit dem Volxchor und Kunstkursen des Herdergymnasiums auf. - © Foto: pr
Das Detmolder Ensemble Horizonte widmet sich zeitgenössischer Musik und tritt gemeinsam mit dem Volxchor und Kunstkursen des Herdergymnasiums auf. (© Foto: pr)

Minden (mt). Dieser Abend steht unter dem Motto Klang-Abenteuer: Das Ensemble Horizonte tritt gemeinsam mit dem Volxchor und Kunstkursen des Herdergymnasiums auf. Termin ist Freitag, 22. November, um 19 Uhr im BÜZ (Johanniskirchhof 1).

Das Detmolder Ensemble Horizonte widmet sich seit vielen Jahren zeitgenössischer Musik. Neben Konzerten im In- und Ausland führt das Ensemble in der Region Veranstaltungen mit Laien durch. Regelmäßig gastiert das Ensemble mit seinen Programmen und Projekten auch in Minden.

Beziehungen zwischen Tradition und Moderne sowie die Wechselwirkungen zwischen Musik und anderen Kunstgattungen dienen in den Konzerten als Schlüssel für neue Erlebnisperspektiven. Damit wird auch einem Publikum ohne besondere Vorkenntnisse – wohl aber mit Mut und Abenteuerlust – die spannende Welt zeitgenössischer Klangsprachen eröffnet.

Bei dem diesjährigen Konzertprojekt „Klang-Abenteuer“ interagieren die Musiker des Detmolder Ensembles im Rahmen eines Stückes mit dem Mindener „Volxchor“, der sich besonders mit der Verbindung von Stimme, Bewegung und Gefühl befasst. Zwei Kunstkurse des Herdergymnasiums haben Zeichnungen und Bilder gefertigt, die in einer filmischen Bearbeitung die entsprechenden Musiken begleiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenDetmolder Ensemble und Volxchor im BÜZMinden (mt). Dieser Abend steht unter dem Motto Klang-Abenteuer: Das Ensemble Horizonte tritt gemeinsam mit dem Volxchor und Kunstkursen des Herdergymnasiums auf. Termin ist Freitag, 22. November, um 19 Uhr im BÜZ (Johanniskirchhof 1). Das Detmolder Ensemble Horizonte widmet sich seit vielen Jahren zeitgenössischer Musik. Neben Konzerten im In- und Ausland führt das Ensemble in der Region Veranstaltungen mit Laien durch. Regelmäßig gastiert das Ensemble mit seinen Programmen und Projekten auch in Minden. Beziehungen zwischen Tradition und Moderne sowie die Wechselwirkungen zwischen Musik und anderen Kunstgattungen dienen in den Konzerten als Schlüssel für neue Erlebnisperspektiven. Damit wird auch einem Publikum ohne besondere Vorkenntnisse – wohl aber mit Mut und Abenteuerlust – die spannende Welt zeitgenössischer Klangsprachen eröffnet. Bei dem diesjährigen Konzertprojekt „Klang-Abenteuer“ interagieren die Musiker des Detmolder Ensembles im Rahmen eines Stückes mit dem Mindener „Volxchor“, der sich besonders mit der Verbindung von Stimme, Bewegung und Gefühl befasst. Zwei Kunstkurse des Herdergymnasiums haben Zeichnungen und Bilder gefertigt, die in einer filmischen Bearbeitung die entsprechenden Musiken begleiten.