Bünde

Faisal Kawusi erzählt aus dem Alltag als Afghane in Deutschland

veröffentlicht

- © Guido Schroeder
(© Guido Schroeder)

Bünde (mt). Er ist lustig, selbstironisch, liebenswürdig und ziemlich frech - der „sympathische Afghane von nebenan“. Comedy-Schwergewicht Faisal Kawusi erzählt in seinem Programm „Anarchie“ ungefiltert, was er so erlebt und wie er darüber denkt. Beginn ist am Donnerstag, 10. Oktober, um 20 Uhr im Stadtgarten, Steinmeisterstraße 13, in Bünde.

?Foto: Guido Schroeder/pr

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

BündeFaisal Kawusi erzählt aus dem Alltag als Afghane in DeutschlandBünde (mt). Er ist lustig, selbstironisch, liebenswürdig und ziemlich frech - der „sympathische Afghane von nebenan“. Comedy-Schwergewicht Faisal Kawusi erzählt in seinem Programm „Anarchie“ ungefiltert, was er so erlebt und wie er darüber denkt. Beginn ist am Donnerstag, 10. Oktober, um 20 Uhr im Stadtgarten, Steinmeisterstraße 13, in Bünde. ?Foto: Guido Schroeder/pr