Minden

Burkhard Spinnen liest aus "Und alles ohne Liebe"

veröffentlicht

Der Schriftsteller Burkhard Spinnen kehrt nach Minden zurück. Foto: Oliver Berg/dpa - © Oliver Berg
Der Schriftsteller Burkhard Spinnen kehrt nach Minden zurück. Foto: Oliver Berg/dpa (© Oliver Berg)

Minden (mt). Der Autor Burkhard Spinnen ist in Minden kein Unbekannter. Er war 2002 hier ein halbes Jahr Stadtschreiber und hat mehrere Romane und viele Essays geschrieben. Unter anderem das wunderbare Kinderbuch „Belgische Riesen“.

Der langjährige Juror der Klagenfurter Literaturtagen kommt am Mittwoch, 4. September mit der Lesung seines Buches „Und alles ohne Liebe“ ins Hansehaus. Beginn ist um 19.30 Uhr. Spinnen widmet sich anlässlich des 200-jährigen Geburtstages Theodor Fontane und speziell den Frauengestalten wie beispielsweise Effi Briest und überprüft, wie zeitgemäß diese noch sind.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenBurkhard Spinnen liest aus "Und alles ohne Liebe"Minden (mt). Der Autor Burkhard Spinnen ist in Minden kein Unbekannter. Er war 2002 hier ein halbes Jahr Stadtschreiber und hat mehrere Romane und viele Essays geschrieben. Unter anderem das wunderbare Kinderbuch „Belgische Riesen“. Der langjährige Juror der Klagenfurter Literaturtagen kommt am Mittwoch, 4. September mit der Lesung seines Buches „Und alles ohne Liebe“ ins Hansehaus. Beginn ist um 19.30 Uhr. Spinnen widmet sich anlässlich des 200-jährigen Geburtstages Theodor Fontane und speziell den Frauengestalten wie beispielsweise Effi Briest und überprüft, wie zeitgemäß diese noch sind.