Minden

Poetry-Slammer Benjamin Poliak kommt auf die Martinitreppe

veröffentlicht

Benjamin Poliak (Mitte) ist Deutscher Meister 2018, gewann 2018 den Leineweber Preis und trat schon im Fernsehen auf. Foto:pr
Benjamin Poliak (Mitte) ist Deutscher Meister 2018, gewann 2018 den Leineweber Preis und trat schon im Fernsehen auf. Foto:pr

Minden (mt/cb). Das Highlight für alle Freunde des Poetry Slam: der deutsche Meister im U20-Slam Benjamin Poliak kommt nach Minden, um wieder gegen hiesige Stand-up Comedians und Slammer und Slamerinnen zu „battlen“. Spaß und flotte Unterhaltung sind bei Martini um 12 auf der Martinitreppe in der Mindener Innenstadt am Samstag, 31. August, also garantiert.

Moderieret wird der Dichterwettstreit von Anna Sophie Malecha und Peter Küstermann. Das Publikum, das am Ende über den Sieger entscheidet, erwartet viel Witz, Humor und Tempo – intergenerativ und interkulturell.

Kostprobe? „Du hast eine größere Ausstrahlung als Tschernobyl und ein Röntgengerät zusammen“, schreibt Poliak in „Brief an meine Freundin“ mit dem er 2018 den Bielefelder Leineweber Preis gewann. Oder er sagt: „Ich will Majo. Im Salat. Und mit Salat meine ich Pommes“ in „Angst vorm Älterwerden“. Mit diesem Stück trat der Essener bereits im Mitteldeutschen Rundfunk auf.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenPoetry-Slammer Benjamin Poliak kommt auf die MartinitreppeMinden (mt/cb). Das Highlight für alle Freunde des Poetry Slam: der deutsche Meister im U20-Slam Benjamin Poliak kommt nach Minden, um wieder gegen hiesige Stand-up Comedians und Slammer und Slamerinnen zu „battlen“. Spaß und flotte Unterhaltung sind bei Martini um 12 auf der Martinitreppe in der Mindener Innenstadt am Samstag, 31. August, also garantiert. Moderieret wird der Dichterwettstreit von Anna Sophie Malecha und Peter Küstermann. Das Publikum, das am Ende über den Sieger entscheidet, erwartet viel Witz, Humor und Tempo – intergenerativ und interkulturell. Kostprobe? „Du hast eine größere Ausstrahlung als Tschernobyl und ein Röntgengerät zusammen“, schreibt Poliak in „Brief an meine Freundin“ mit dem er 2018 den Bielefelder Leineweber Preis gewann. Oder er sagt: „Ich will Majo. Im Salat. Und mit Salat meine ich Pommes“ in „Angst vorm Älterwerden“. Mit diesem Stück trat der Essener bereits im Mitteldeutschen Rundfunk auf.