Minden

Kakao in der Weinbar: Mit Lisa Kunert ab in den Feierabend

veröffentlicht

Lisa Kunert. - © Foto: privat
Lisa Kunert. (© Foto: privat)

Minden (mt). „Jess Weinbar“ entwickelt sich immer mehr zu einem Geheimtipp, wenn es in Minden um Livemusik geht. Am Donnerstag, 15. August ab 18.30 Uhr spielt Lisa Kunert am Deichhof ein After-Work-Konzert.

Lisa Kunert ist eine Singer-Songwriterin aus Minden und versucht nach eigener Aussage, „von der typisch traurigen, schwer beladenen Gefühlsduselei dieses Genres wegzukommen.“ In ihren Liedern zieht sie gerne Menschen und Dinge, die sie beschäftigen, sowie sich selbst ordentlich durch den Kakao. „Und zwar so doll, dass er am Ende noch besser schmeckt“, sagt die Mindenerin. Am wichtigsten sei ihr, dass sie bei Auftritten das Publikum auf ihre Seite bringen kann. So sind Lieder wie „Während du die Sterne zählst“ oder „Raus aus Minden“ zu beliebten Stücken avanciert. „Es gibt nichts schöneres, als dass die Menschen Songs auswendig mitsingen“, beschreibt Kunert.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenKakao in der Weinbar: Mit Lisa Kunert ab in den FeierabendMinden (mt). „Jess Weinbar“ entwickelt sich immer mehr zu einem Geheimtipp, wenn es in Minden um Livemusik geht. Am Donnerstag, 15. August ab 18.30 Uhr spielt Lisa Kunert am Deichhof ein After-Work-Konzert. Lisa Kunert ist eine Singer-Songwriterin aus Minden und versucht nach eigener Aussage, „von der typisch traurigen, schwer beladenen Gefühlsduselei dieses Genres wegzukommen.“ In ihren Liedern zieht sie gerne Menschen und Dinge, die sie beschäftigen, sowie sich selbst ordentlich durch den Kakao. „Und zwar so doll, dass er am Ende noch besser schmeckt“, sagt die Mindenerin. Am wichtigsten sei ihr, dass sie bei Auftritten das Publikum auf ihre Seite bringen kann. So sind Lieder wie „Während du die Sterne zählst“ oder „Raus aus Minden“ zu beliebten Stücken avanciert. „Es gibt nichts schöneres, als dass die Menschen Songs auswendig mitsingen“, beschreibt Kunert.