Minden

Oliver Roth illuminiert Dützer Mühle bei der Mühlennacht

veröffentlicht

Die Dützer Mühle mal anders: Lichtkunst von Oliver Roth. - © Foto: pr
Die Dützer Mühle mal anders: Lichtkunst von Oliver Roth. (© Foto: pr)

Minden (mt). Bereits zum 14. Mal veranstaltet der Heimatverein Dützen am Samstag, 10. August, die Mühlennacht. Los geht es auf dem Gelände der Windmühle an der Zechenstraße 7, ab 19 Uhr. Das Motto lautet: „Musik und Tanz im Lichterglanz.“

Die Besucher können die Illumination von Lichtplaner Oliver Roth erleben. Der Mindener Künstler Roth hat sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen und wird mit technischen Finessen die Mühle, das Back- und Müllerhaus sowie das gesamte Gelände mit dem Baumbestand in ein zauberhaft magisches Licht hüllen.

Die Beleuchtung wird zudem mit von ihm geschaffenen Lichtobjekten ergänzt, so dass dabei eine einzigartige sommerliche Atmosphäre entsteht. Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Lichteffekte Roth sich diesmal für das Aussehen der Mühle und des Anwesens ausgedacht hat.

So viel sei schon jetzt verraten: Es ist geradezu erstaunlich, welches Steigerungspotenzial durch Weiterentwicklung möglich ist und alles zu einem faszinierenden Erlebnis werden lässt.

Stefan Altvater, Musiker der in Minden sehr bekannten Band „Brisant“, wird mit stimmungsvoller Live-Musik den Abend begleiten. Wie in den Vorjahren ist geplant, wieder ein an den Seiten offenes Festzelt zu errichten und auf den Freiflächen an der Mühle ausreichend Tische und Bänke zum Verweilen aufzustellen. Bis Mitternacht werden Führungen durch die Mühle vorgenommen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenOliver Roth illuminiert Dützer Mühle bei der MühlennachtMinden (mt). Bereits zum 14. Mal veranstaltet der Heimatverein Dützen am Samstag, 10. August, die Mühlennacht. Los geht es auf dem Gelände der Windmühle an der Zechenstraße 7, ab 19 Uhr. Das Motto lautet: „Musik und Tanz im Lichterglanz.“ Die Besucher können die Illumination von Lichtplaner Oliver Roth erleben. Der Mindener Künstler Roth hat sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen und wird mit technischen Finessen die Mühle, das Back- und Müllerhaus sowie das gesamte Gelände mit dem Baumbestand in ein zauberhaft magisches Licht hüllen. Die Beleuchtung wird zudem mit von ihm geschaffenen Lichtobjekten ergänzt, so dass dabei eine einzigartige sommerliche Atmosphäre entsteht. Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Lichteffekte Roth sich diesmal für das Aussehen der Mühle und des Anwesens ausgedacht hat. So viel sei schon jetzt verraten: Es ist geradezu erstaunlich, welches Steigerungspotenzial durch Weiterentwicklung möglich ist und alles zu einem faszinierenden Erlebnis werden lässt. Stefan Altvater, Musiker der in Minden sehr bekannten Band „Brisant“, wird mit stimmungsvoller Live-Musik den Abend begleiten. Wie in den Vorjahren ist geplant, wieder ein an den Seiten offenes Festzelt zu errichten und auf den Freiflächen an der Mühle ausreichend Tische und Bänke zum Verweilen aufzustellen. Bis Mitternacht werden Führungen durch die Mühle vorgenommen.