Minden

Lustiges aus Häverstädt und Randale für die Kinder: Mindener Freischießen bietet Musik für alle Geschmäcker

veröffentlicht

Viele Mitmachaktionen locken am Sonntag die Familien zum Freischießen. - © Foto: Lehn
Viele Mitmachaktionen locken am Sonntag die Familien zum Freischießen. (© Foto: Lehn)

Minden (mt). Mit einer zentral stehenden Bühne wird das Feiern auf dem Simeonsplatz eine runde Sache. Vor dem erstmals eingesetzten Podium ist jeder mit einer 360-Grad-Perspektive im Zentrum des Geschehens vor der markanten Sandsteinkulisse des Preußenmuseums.

Stadtmajor Achim Pecher lässt es sich nehmen, die besten Nachwuchs-Schützen auf der Bühne zu ehren. Foto: Alex Lehn - © Lehn,Alexander
Stadtmajor Achim Pecher lässt es sich nehmen, die besten Nachwuchs-Schützen auf der Bühne zu ehren. Foto: Alex Lehn (© Lehn,Alexander)

Den musikalischen Teil des Freischießens eröffnen am Donnerstag, 4. Juli die Serenaden des Bürger-Tambourkorps und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Minden. Beginn ist um 21 Uhr.

Die Bühnenacts angesagter Bands wie „Sunshine Musik Berlin“, „Wannabeatz“ und „Lustige Musikanten Häverstädt“ sowie der Kinderband „Randale“ versprechen von Freitag, 5. Juni bis Sonntag, 7. Juni ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Besucher können sich entweder mittendrin vor der Bühne tummeln und feiern oder die Konzerte ganz bequem aus den umliegenden Biergärten der Kompanien mit Blick zu Bühne genießen.

„Wannabeatz“ ist eine der angesagtesten Top-40-Bands. Foto: privat - © Lichtsammler.com
„Wannabeatz“ ist eine der angesagtesten Top-40-Bands. Foto: privat (© Lichtsammler.com)

Los geht’s am Freitag um 19 Uhr. Im Quartier der 2. Kompanie spielt die Tanz- und Showband „Brisant“. Nur eine Stunde startet das Programm auf der großen Bühne Wer kennt sie nicht, die legendären Mindener 80er Jahre- und Schlager-Dampfer-Partys der „Sunshine Musik Berlin“? Das DJ- und Veranstaltungsteam ist nicht nur am Mischpult, sondern dieses Mal auch auf der Bühne in schlagertypischen Outfits zu erleben. Mit einem Mix aus Kult-, Pop- & Partyschlager und zu späterer Stunde auch Dancefloor. Zeitgleich spielt im Quartier der 2. Kompanie die Band Brisant.

Die „Lustigen Musikanten aus Häverstädt“ sorgen für das klassische Element im Unterhaltungsprogramm des Freischießens. - © Foto: pr
Die „Lustigen Musikanten aus Häverstädt“ sorgen für das klassische Element im Unterhaltungsprogramm des Freischießens. (© Foto: pr)

Zur neuen Generation unter den Top-40-Bands zählt „Wannabeatz“. Die sechsköpfige Band versteht es, energiegeladene Tanzhits live zu performen und wie das Original klingen zu lassen. „Wannabeatz spielen am Samstag von 20 bis 2 Uhr.

Der Sonntagvormittag bietet um 11 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst der Sankt Martini-Gemeinde. Im Anschluss um 12.30 Uhr legen sich für Freunde der Blasmusik die „Lustigen Musikanten“ aus Häverstädt ins Zeug. W

Mit der Kinderrockband Randale außer Rand und Band: Die Musik ist laut, die Texte humorvoll, die Animation hinreißend. Da gehen nicht nur die Kleinen mit. Auch bei den Eltern ist das Bielefelder Ensemble populär. Das Freischießen für Kids auf dem Simeonsplatz am Sonntag von 14.30 Uhr bis 18 Uhr präsentiert die Musiker als Hauptprogrammpunkt von 15.30 bis 16.30 Uhr.

Stefan Altvater und die Band „Brisant“ rocken zwei tage lang das Quartier der 2. Kompanie. - © Foto: pr
Stefan Altvater und die Band „Brisant“ rocken zwei tage lang das Quartier der 2. Kompanie. (© Foto: pr)

Es wird außerdem ein buntes Programm angeboten, bei dem Kinder im Alter von vier bis 15 Jahren angesprochen werden. Seit vielen Jahren ganz oben auf der Beliebtheitsskala: Kinder von acht bis 15 Jahren können den Kinder-König ausschießen. Es erfolgt ein Computer simuliertes Schießen (selbstverständlich ohne Munition) mit Lasergewehren und elektronischer Treffermessung auf zwei Bahnen. Jeder Teilnehmer erhält eine Freischießen-Medaille. Und für die drei besten Kinderschützen gibt es um 18 Uhr Pokale und Preise. Die Siegerehrung nehmen als der Stadtmajor Heinz Joachim Pecher und die frischgebackenen Freischießen-Könige auf der großen Bühne des Simeonsplatzes vor.

Als ob „Die Ärzte“ gemeinsam mit den „Ramones“ und „Iggy Pop“ Kindermusik machen würden. Das ist die Bielefelder Kinderrockband „Randale“. - © Foto: privat
Als ob „Die Ärzte“ gemeinsam mit den „Ramones“ und „Iggy Pop“ Kindermusik machen würden. Das ist die Bielefelder Kinderrockband „Randale“. (© Foto: privat)

Außerdem gibt es für die Kinder unter der Anleitung des Familienzentrums „Arche“ kreative Spielaktionen. Weiterere Höhepunkte sind der Hufeisenbeschlag und die „Ballon-Elly“, die aus Ballons Affen, Fische und vieles mehr modelliert.

Stolz wie Oskar präsentiert sich der Freischießen-Nachwuchs mit Fliege und Zylinder am Wachtag des Freischießens. Foto: Alex Lehn - © Lehn,Alexander

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenLustiges aus Häverstädt und Randale für die Kinder: Mindener Freischießen bietet Musik für alle GeschmäckerMinden (mt). Mit einer zentral stehenden Bühne wird das Feiern auf dem Simeonsplatz eine runde Sache. Vor dem erstmals eingesetzten Podium ist jeder mit einer 360-Grad-Perspektive im Zentrum des Geschehens vor der markanten Sandsteinkulisse des Preußenmuseums. Den musikalischen Teil des Freischießens eröffnen am Donnerstag, 4. Juli die Serenaden des Bürger-Tambourkorps und dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Minden. Beginn ist um 21 Uhr. Die Bühnenacts angesagter Bands wie „Sunshine Musik Berlin“, „Wannabeatz“ und „Lustige Musikanten Häverstädt“ sowie der Kinderband „Randale“ versprechen von Freitag, 5. Juni bis Sonntag, 7. Juni ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Besucher können sich entweder mittendrin vor der Bühne tummeln und feiern oder die Konzerte ganz bequem aus den umliegenden Biergärten der Kompanien mit Blick zu Bühne genießen. Los geht’s am Freitag um 19 Uhr. Im Quartier der 2. Kompanie spielt die Tanz- und Showband „Brisant“. Nur eine Stunde startet das Programm auf der großen Bühne Wer kennt sie nicht, die legendären Mindener 80er Jahre- und Schlager-Dampfer-Partys der „Sunshine Musik Berlin“? Das DJ- und Veranstaltungsteam ist nicht nur am Mischpult, sondern dieses Mal auch auf der Bühne in schlagertypischen Outfits zu erleben. Mit einem Mix aus Kult-, Pop- & Partyschlager und zu späterer Stunde auch Dancefloor. Zeitgleich spielt im Quartier der 2. Kompanie die Band Brisant. Zur neuen Generation unter den Top-40-Bands zählt „Wannabeatz“. Die sechsköpfige Band versteht es, energiegeladene Tanzhits live zu performen und wie das Original klingen zu lassen. „Wannabeatz spielen am Samstag von 20 bis 2 Uhr. Der Sonntagvormittag bietet um 11 Uhr einen Open-Air-Gottesdienst der Sankt Martini-Gemeinde. Im Anschluss um 12.30 Uhr legen sich für Freunde der Blasmusik die „Lustigen Musikanten“ aus Häverstädt ins Zeug. W Mit der Kinderrockband Randale außer Rand und Band: Die Musik ist laut, die Texte humorvoll, die Animation hinreißend. Da gehen nicht nur die Kleinen mit. Auch bei den Eltern ist das Bielefelder Ensemble populär. Das Freischießen für Kids auf dem Simeonsplatz am Sonntag von 14.30 Uhr bis 18 Uhr präsentiert die Musiker als Hauptprogrammpunkt von 15.30 bis 16.30 Uhr. Es wird außerdem ein buntes Programm angeboten, bei dem Kinder im Alter von vier bis 15 Jahren angesprochen werden. Seit vielen Jahren ganz oben auf der Beliebtheitsskala: Kinder von acht bis 15 Jahren können den Kinder-König ausschießen. Es erfolgt ein Computer simuliertes Schießen (selbstverständlich ohne Munition) mit Lasergewehren und elektronischer Treffermessung auf zwei Bahnen. Jeder Teilnehmer erhält eine Freischießen-Medaille. Und für die drei besten Kinderschützen gibt es um 18 Uhr Pokale und Preise. Die Siegerehrung nehmen als der Stadtmajor Heinz Joachim Pecher und die frischgebackenen Freischießen-Könige auf der großen Bühne des Simeonsplatzes vor. Außerdem gibt es für die Kinder unter der Anleitung des Familienzentrums „Arche“ kreative Spielaktionen. Weiterere Höhepunkte sind der Hufeisenbeschlag und die „Ballon-Elly“, die aus Ballons Affen, Fische und vieles mehr modelliert.