Porta Westfalica

Der Jazzchor feiert 30-jähriges Bestehen mit musikalischem Querschnitt: Swingen und Lachen

veröffentlicht

Beim Jazzchor herrscht große Vorfreude auf das besondere Konzert. - © Foto: pr
Beim Jazzchor herrscht große Vorfreude auf das besondere Konzert. (© Foto: pr)

Porta Westfalica (mt). Ein 30. Geburtstag wird meist groß gefeiert. Dieser Tradition gehorchend feiert der Jazzchor sein Jubiläum am Samstag, 29. Juni diesen besonderen Anlass im besonderen Ambiente des Medizinischen Zentrums in Porta. Beginn ist um 20 Uhr.

Bereits zum 25-jährigen Bestehen bildete das Medizinische Zentrum mit seiner tollen Akustikbühne für die Sängerinnen und Sänger des Jazzchores der Musikschule Minden den passenden Klangraum. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein, damit das Konzert unter dem Motto“ „SMILE““ zu einem beschwingten, sommerlichen und musikalischen Genussabend in lockerer Atmosphäre wird.

Chorleiter Pit Witt hat extra zu diesem besonderen Anlass ein Programm kreuz und quer aus dem mittlerweile sehr umfangreichen Repertoire des Chores zusammengestellt. Als Chorleiter der ersten Stunde hat der Pädagoge und Jazzpianist die musikalische Weiterentwicklung der Sängerinnen und Sänger über die Jahre vorangetrieben. Die Arrangements aus frühen Jahren bis hin zu neu einstudierten Stücken bringen die Sängerinnen und Sänger an diesem Abend auf die Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr.

Für die inzwischen 57 Mitglieder – kurioserweise mit einem Durchschnittsalter von 57 Jahren – ist der Jazzchor zu einer Lebensgemeinschaft geworden. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hat das Ensemble 200 Stücke erarbeitet. Die Bandbreite reicht von Jazz bis hin zu Volksmusik. Einige der Stücke standen aber noch nie auf einer Konzertliste.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Porta WestfalicaDer Jazzchor feiert 30-jähriges Bestehen mit musikalischem Querschnitt: Swingen und LachenPorta Westfalica (mt). Ein 30. Geburtstag wird meist groß gefeiert. Dieser Tradition gehorchend feiert der Jazzchor sein Jubiläum am Samstag, 29. Juni diesen besonderen Anlass im besonderen Ambiente des Medizinischen Zentrums in Porta. Beginn ist um 20 Uhr. Bereits zum 25-jährigen Bestehen bildete das Medizinische Zentrum mit seiner tollen Akustikbühne für die Sängerinnen und Sänger des Jazzchores der Musikschule Minden den passenden Klangraum. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein, damit das Konzert unter dem Motto“ „SMILE““ zu einem beschwingten, sommerlichen und musikalischen Genussabend in lockerer Atmosphäre wird. Chorleiter Pit Witt hat extra zu diesem besonderen Anlass ein Programm kreuz und quer aus dem mittlerweile sehr umfangreichen Repertoire des Chores zusammengestellt. Als Chorleiter der ersten Stunde hat der Pädagoge und Jazzpianist die musikalische Weiterentwicklung der Sängerinnen und Sänger über die Jahre vorangetrieben. Die Arrangements aus frühen Jahren bis hin zu neu einstudierten Stücken bringen die Sängerinnen und Sänger an diesem Abend auf die Bühne. Einlass ist ab 19 Uhr. Für die inzwischen 57 Mitglieder – kurioserweise mit einem Durchschnittsalter von 57 Jahren – ist der Jazzchor zu einer Lebensgemeinschaft geworden. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hat das Ensemble 200 Stücke erarbeitet. Die Bandbreite reicht von Jazz bis hin zu Volksmusik. Einige der Stücke standen aber noch nie auf einer Konzertliste.