Anja Ritterbusch tritt im Jazz Club Minden auf. - © Foto: pr
Anja Ritterbusch tritt im Jazz Club Minden auf. (© Foto: pr)

Minden

Brasilianisches Flair im Jazz Club: Konzerte mit Paulo Morello, Anja Ritterbusch und Jakob Helling

veröffentlicht

Minden (mt). Die beiden ehemaligen Stipendiaten der Sparkassenstiftung Anja Ritterbusch und Jakob Helling sind „Back in Town“. Am Freitag, 15. März, 21 Uhr, treten sie mit ihren Bands im Jazz Club Minden, Königswall 97, auf.

Anja Ritterbusch ist bereits seit vielen Jahren als Sängerin, Komponistin, Schauspielerin sowie Dozentin unterwegs. Gemeinsam mit Peter Schwebs (Bass), Lizzy Scharnofske (Schlagzeug) und Eike Wulfmeier (Piano) präsentiert sie ihr aktuelles Programm.

Jakob Helling reist für den Konzertabend aus Graz an und bringt mit Matthew Halpin am Saxofon und Sebastian Scobel am Piano zwei Musiker aus der Kölner Jazz-Szene mit.

Am Samstag, 16. März, 21 Uhr, ist Paulo Morello mit „Sambop“ zu Gast im Jazz Club Minden.

Sein neuestes Werk heißt Sambop – in der Verschmelzung der Begriffe Samba und Bebop steckt das musikalisch-künstlerische Konzept dieses Albums. Die Kernstilistik des modernen Jazz und der prägende Rhythmus der brasilianischen Musik treffen nicht nur aufeinander. Vielmehr sind es Morello und seine drei ebenbürtigen Musiker, die jazzigen Bop mit den Rhythmusformen und der Stimmungsvielfalt brasilianischer Musik zu etwas Ganzem, Schönem, zu etwas Neuem verschmelzen.

Karten sind im Vorverkauf bei Express-Ticketservice, Obermarktstraße 26-30, Telefon (05 71) 82 77 oder unter www.jazz-minden.de erhältlich.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenBrasilianisches Flair im Jazz Club: Konzerte mit Paulo Morello, Anja Ritterbusch und Jakob HellingMinden (mt). Die beiden ehemaligen Stipendiaten der Sparkassenstiftung Anja Ritterbusch und Jakob Helling sind „Back in Town“. Am Freitag, 15. März, 21 Uhr, treten sie mit ihren Bands im Jazz Club Minden, Königswall 97, auf. Anja Ritterbusch ist bereits seit vielen Jahren als Sängerin, Komponistin, Schauspielerin sowie Dozentin unterwegs. Gemeinsam mit Peter Schwebs (Bass), Lizzy Scharnofske (Schlagzeug) und Eike Wulfmeier (Piano) präsentiert sie ihr aktuelles Programm. Jakob Helling reist für den Konzertabend aus Graz an und bringt mit Matthew Halpin am Saxofon und Sebastian Scobel am Piano zwei Musiker aus der Kölner Jazz-Szene mit. Am Samstag, 16. März, 21 Uhr, ist Paulo Morello mit „Sambop“ zu Gast im Jazz Club Minden. Sein neuestes Werk heißt Sambop – in der Verschmelzung der Begriffe Samba und Bebop steckt das musikalisch-künstlerische Konzept dieses Albums. Die Kernstilistik des modernen Jazz und der prägende Rhythmus der brasilianischen Musik treffen nicht nur aufeinander. Vielmehr sind es Morello und seine drei ebenbürtigen Musiker, die jazzigen Bop mit den Rhythmusformen und der Stimmungsvielfalt brasilianischer Musik zu etwas Ganzem, Schönem, zu etwas Neuem verschmelzen. Karten sind im Vorverkauf bei Express-Ticketservice, Obermarktstraße 26-30, Telefon (05 71) 82 77 oder unter www.jazz-minden.de erhältlich.