Der Jugendsingkreis Porta Westfalica blickt in diesem Jahr auf sein 50-jähriges Bestehen. - © Foto: pr
Der Jugendsingkreis Porta Westfalica blickt in diesem Jahr auf sein 50-jähriges Bestehen. (© Foto: pr)

Musikalische Vielfalt - Jugendsingkreis Porta Westfalica feiert sein 50-jähriges Bestehen

veröffentlicht

Porta Westfalica (mt). Der Jugendsingkreis (JSK) Porta Westfalica begeht in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. Unter dem Motto „Ein Hoch auf uns“ feiert der Chor am Sonntag, 17. Juni, 15 Uhr, seinen 50. Geburtstag im Forum des Gymnasiums Porta Westfalica an der Hoppenstraße. Weitere Mitwirkende sind das Streichensemble der Musikschule Porta Westfalica sowie die Blechbläser der Kooperationsarbeit Musikschule /Gymnasium Porta Westfalica.

Der Jugendsingkreis wurde 1968 von Wolfgang Wrenger gegründet. Die Zeiten haben sich seitdem geändert doch der JSK ist mit der Zeit gegangen und hat sich modern ausgerichtet. Auch das Repertoire ist nicht das Gleiche wie vor 20 oder 30 Jahren.

Das Programm reicht vom Kinderlied bis hin zu anspruchsvoller Chorliteratur. Seit 1985 ist der Name Jugendsingkreis fest mit dem Namen Annegret Rathert-Habbe verbunden. Sie macht diesen Chor aus, ist Motor und Magnet dieses Vereins.

Erwachsene gehören eigentlich nicht in einen Kinder-und Jugendchor. Doch die sogenannten Oldies des Jugendsingkreises wollten auf keinen Fall gehen. 1997 wurde deshalb sehr spontan ein Frauenchor als Gruppe des JSK angemeldet.

Ganz besonders sind ehemalige Sängerinnen und Sänger und Mitstreiter der vergangenen Jahre eingeladen, am Konzerttag nach Hausberge zu kommen. Der Eintritt am Konzerttag ist frei.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Musikalische Vielfalt - Jugendsingkreis Porta Westfalica feiert sein 50-jähriges BestehenPorta Westfalica (mt). Der Jugendsingkreis (JSK) Porta Westfalica begeht in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. Unter dem Motto „Ein Hoch auf uns“ feiert der Chor am Sonntag, 17. Juni, 15 Uhr, seinen 50. Geburtstag im Forum des Gymnasiums Porta Westfalica an der Hoppenstraße. Weitere Mitwirkende sind das Streichensemble der Musikschule Porta Westfalica sowie die Blechbläser der Kooperationsarbeit Musikschule /Gymnasium Porta Westfalica. Der Jugendsingkreis wurde 1968 von Wolfgang Wrenger gegründet. Die Zeiten haben sich seitdem geändert doch der JSK ist mit der Zeit gegangen und hat sich modern ausgerichtet. Auch das Repertoire ist nicht das Gleiche wie vor 20 oder 30 Jahren. Das Programm reicht vom Kinderlied bis hin zu anspruchsvoller Chorliteratur. Seit 1985 ist der Name Jugendsingkreis fest mit dem Namen Annegret Rathert-Habbe verbunden. Sie macht diesen Chor aus, ist Motor und Magnet dieses Vereins. Erwachsene gehören eigentlich nicht in einen Kinder-und Jugendchor. Doch die sogenannten Oldies des Jugendsingkreises wollten auf keinen Fall gehen. 1997 wurde deshalb sehr spontan ein Frauenchor als Gruppe des JSK angemeldet. Ganz besonders sind ehemalige Sängerinnen und Sänger und Mitstreiter der vergangenen Jahre eingeladen, am Konzerttag nach Hausberge zu kommen. Der Eintritt am Konzerttag ist frei.