Die Blue Lake International Band aus den USA ist zu Gast in Minden und Petershagen. Foto: pr - © Sue Beecham Photography,LLC
Die Blue Lake International Band aus den USA ist zu Gast in Minden und Petershagen. Foto: pr (© Sue Beecham Photography,LLC)

Band aus Amerika in Minden - Klangerlebnis in der Christuskirche und im Gymnasium Petershagen

veröffentlicht

Minden (mt). Ein besonderes Klangerlebnis ist am Mittwoch, 20. Juni, in der Christuskirche zu erleben, wenn 76 Jugendliche der Blue Lake International Band aus den USA ihr erstes Konzert der einmonatigen Europa-Tour in Deutschland geben.

Das aus Holz- und Blechbläsern sowie einer umfangreichen Percussion-Section bestehende Orchester präsentiert ein breites Repertoire zwischen Sousas „Stars and stripes forever“, traditioneller amerikanischer Sinfonik und Orchestertranskiptionen bekannter Werke.

Die Jugendlichen, die durchweg gute Instrumentalisten sind, haben das Programm in einigen intensiven Proben-Phasen unter der Leitung von Cindy Swan-Eagan und Mike Eagan einstudiert.

Auf Einladung des Jugendchors Tookula und des Posaunenchores Todtenhausen/Kutenhausen leben sie für die Zeit ihres Besuches in Gastfamilien.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr). Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Ein weiteres Konzert findet am Donnerstag, 21. Juni, 19 Uhr, im Gymnasium Petershagen statt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Band aus Amerika in Minden - Klangerlebnis in der Christuskirche und im Gymnasium PetershagenMinden (mt). Ein besonderes Klangerlebnis ist am Mittwoch, 20. Juni, in der Christuskirche zu erleben, wenn 76 Jugendliche der Blue Lake International Band aus den USA ihr erstes Konzert der einmonatigen Europa-Tour in Deutschland geben. Das aus Holz- und Blechbläsern sowie einer umfangreichen Percussion-Section bestehende Orchester präsentiert ein breites Repertoire zwischen Sousas „Stars and stripes forever“, traditioneller amerikanischer Sinfonik und Orchestertranskiptionen bekannter Werke. Die Jugendlichen, die durchweg gute Instrumentalisten sind, haben das Programm in einigen intensiven Proben-Phasen unter der Leitung von Cindy Swan-Eagan und Mike Eagan einstudiert. Auf Einladung des Jugendchors Tookula und des Posaunenchores Todtenhausen/Kutenhausen leben sie für die Zeit ihres Besuches in Gastfamilien. Das Konzert beginnt um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr). Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten. Ein weiteres Konzert findet am Donnerstag, 21. Juni, 19 Uhr, im Gymnasium Petershagen statt.