Löhner Bahnhof verkauft

veröffentlicht

Handwerker ersteigert denkmalgeschütztes Gebäude

Köln/Löhne (nw/indi). Der Löhner Bahnhof, einst ein Hauptknotenpunkt im deutschen Personen- und Güterverkehr, gehört nun einem Handwerker aus Kaiserslautern. Epifanio Difede, Stuckateur und Gipser, hat das Gebäude für 43 000 Euro in Köln ersteigert - ohne es zuvor auch nur gesehen zu haben.