"Dahinter stecken Rechtsextremisten"

Von Dirk Windmöller und Jürgen Nierste

In Löhne hat die Justizopferhilfe ein Büro eröffnet / Vlothoer Expertin und Staatsschutz warnen

Vlotho/Kreis Herford (nw). In Löhne hat die Justizopferhilfe (JOH) NRW ein Büro eröffnet. Klingt harmlos, ist es aber nicht. "Dahinter stecken Rechtsextremisten", sagt Katharina Vorderbrügge von der mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus OWL in Vlotho.