Kein "Koma-Saufen" mehr an Externsteinen

veröffentlicht

Landesverband geht gegen wilde Feiern vor

Horn-Bad Meinberg (lnw). Alkoholexzesse und wilde Feiern mit mehreren tausend Besuchern an den weltberühmten Externsteinen im Teutoburger Wald soll es künftig nicht mehr geben. Mit einem ganzen Bündel an Maßnahmen soll das "Partyvolk" künftig ferngehalten werden.