Sulingen

20-jähriger Autofahrer stirbt bei Frontalcrash im Kreis Diepholz

veröffentlicht

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall am Montag in Sulingen im Landkreis Diepholz gestorben. Symbolfoto: MT-Archiv
Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall am Montag in Sulingen im Landkreis Diepholz gestorben. Symbolfoto: MT-Archiv

Sulingen (dpa/lni). Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall am Montag in Sulingen im Landkreis Diepholz gestorben. Der junge Mann sei mit seinem Auto frontal in ein anderes Auto geprallt, das zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten war, sagte ein Polizeisprecher. Der 20-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 25 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und sein 27-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Warum das eine Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar. Ein Gutachter untersucht nun, ob möglicherweise ein technischer Defekt am Auto des Unfallverursachers Auslöser für das Unglück war.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Sulingen20-jähriger Autofahrer stirbt bei Frontalcrash im Kreis DiepholzSulingen (dpa/lni). Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall am Montag in Sulingen im Landkreis Diepholz gestorben. Der junge Mann sei mit seinem Auto frontal in ein anderes Auto geprallt, das zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten war, sagte ein Polizeisprecher. Der 20-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 25 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und sein 27-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Warum das eine Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar. Ein Gutachter untersucht nun, ob möglicherweise ein technischer Defekt am Auto des Unfallverursachers Auslöser für das Unglück war.