Symbolfoto
Symbolfoto

Mann nach Unfall in Warburg in seinem Auto verbrannt

veröffentlicht

Ein Mann ist bei einem Autounfall nahe Warburg (Kreis Höxter) in seinem Wagen verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, kam das Fahrzeug am Freitagabend von einer Landstraße ab und krachte mit voller Wucht gegen einen Baum. Das Auto wurde in zwei Teile zerrissen und ging in Flammen auf. Der Fahrer war in seinem völlig demolierten Wagen eingeklemmt und verbrannte in den Trümmern.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Mann nach Unfall in Warburg in seinem Auto verbranntWarburg (dpa/lnw). Ein Mann ist bei einem Autounfall nahe Warburg (Kreis Höxter) in seinem Wagen verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, kam das Fahrzeug am Freitagabend von einer Landstraße ab und krachte mit voller Wucht gegen einen Baum. Das Auto wurde in zwei Teile zerrissen und ging in Flammen auf. Der Fahrer war in seinem völlig demolierten Wagen eingeklemmt und verbrannte in den Trümmern.