Ampel schaltet auf rot

veröffentlicht

Stadthagen (mt/GB). Auf der B 65 in Sülbeck und Nienstädt ist seit Kurzem mit Behinderungen zu rechnen. Betroffen ist der Bereich zwischen den Einmündungen der Kirchhorster Straße (K 19) und des Schnatwinkels (Gemeindestraße). Hier werden sechs Ampelanlagen auf die stromsparende und verlässlichere LED-Technik umgerüstet. Darauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin. Die Behörde lässt die Knotenpunkte nacheinander umrüsten; die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Juli beendet sein.