Neues Gerät: Michael Hauber untersucht die Leber mit starken Ultraschall-Wellen, Chefarzt Diethelm Tschöpe begutachtet die Werte auf dem Monitor. Der Patient spürt ein leichtes Klopfen. Foto: Heidi Froreich - © Heidi Froreich
Neues Gerät: Michael Hauber untersucht die Leber mit starken Ultraschall-Wellen, Chefarzt Diethelm Tschöpe begutachtet die Werte auf dem Monitor. Der Patient spürt ein leichtes Klopfen. Foto: Heidi Froreich (© Heidi Froreich)

Neue Analysetechnik bei Fettleber

Heidi Froreich

Bad Oeynhausen (mt). Der Fettleber gilt Michael Haubers besonderes Interesse: „Sie erschwert die erfolgreiche Behandlung von...
Registrieren
Registrieren & Bezahlart wählen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Sie können MT.de für einen freien Zugang abonnieren (ab 2,- € / Monat), einen Tagespass erwerben (0,99 € / 24 Stunden) oder den Artikel einzeln beziehen (0,79 €).

Bitte registrieren Sie sich und wählen die gewünschte Zahlart. Eine Registrierung auf MT.de ist notwendig, damit sie den gewünschten Zugang auf mehreren Geräten nutzen können.

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.