Schneegestöber rund um Paderborn: Ein Toter und vier Schwerverletzte

veröffentlicht

Bis zum Mittag zählte die Kreis-Polizei der Stadt in Ostwestfalen über 50 Verkehrsunfälle. - © Foto: Polizei
Bis zum Mittag zählte die Kreis-Polizei der Stadt in Ostwestfalen über 50 Verkehrsunfälle. (© Foto: Polizei)

Paderborn (lnw). Plötzlich einsetzender heftiger Schneefall hat am Montagmorgen auf den Straßen und Autobahnen in und rund um Paderborn für Chaos gesorgt. Bis zum Mittag zählte die Kreis-Polizei der Stadt in Ostwestfalen über 50 Verkehrsunfälle. Meist blieb es bei Blechschäden, in der Nähe von Büren endete ein Unfall auf einer Landstraße dagegen tödlich.