Illegales Autorennen: Unbeteiligte Autofahrerin verletzt

veröffentlicht

Der Fahrer des Mitsubishi fuhr trotz Vollbremsung auf einen vorausfahrenden VW Touran auf. - © Foto: Polizei
Der Fahrer des Mitsubishi fuhr trotz Vollbremsung auf einen vorausfahrenden VW Touran auf. (© Foto: Polizei)

Bielefeld (nw/jhr). Die Bielefelder Polizei ermittelt nach einem Unfall am Mittwochabend wegen des Verdachts auf ein illegales Autorennen. Wie Polizeisprecher Michael Kötter mitteilte, sei einer der Beteiligten auf der Herforder Straße auf einen VW Touran aufgefahren. Dabei wurde die Fahrerin verletzt.