Haft für Missbrauch einer Fünfjährigen

Stefan Lyrath

Bückeburg (Ly). Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat die 1. Große Jugendkammer am Bückeburger Landgericht einen Stadthäger zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Dreimal hatte der 47-Jährige das damals fünfjährige Mädchen, das mit seiner Mutter im selben Haus wohnte, im Intimbereich befummelt. Zum Teil tat er dies über der Kleidung, teilweise auch darunter.