Mit selbst gebautem Werkzeug: Mann versucht Pfandbons aus Spendenbox zu angeln Porta Westfalica (mt/mre). Mit einem selbst gebauten Werkzeug hat am Montagabend ein 54-jähriger Portaner versucht, Pfandbons aus einer verschlossenen Spendenbox zu angeln. Wie die Polizei Minden-Lübbecke mitteilt, hatte das die Ladendetektivin eines Verbrauchermarktes in Barkhausen bemerkt, den 54-Jährigen zur Rede gestellt und die Polizei verständigt. Nach Sicherstellung des verwendeten Werkzeugs und Feststellung seiner Personalien, erhielt der Mann einen Platzverweis. Zudem wurde eine Anzeige gegen ihn erstattet.

Mit selbst gebautem Werkzeug: Mann versucht Pfandbons aus Spendenbox zu angeln

In Barkhausen hat ein Mann versucht, Pfandbons aus einer Spendenbox zu angeln. Symbolbild: Pixabay

Porta Westfalica (mt/mre). Mit einem selbst gebauten Werkzeug hat am Montagabend ein 54-jähriger Portaner versucht, Pfandbons aus einer verschlossenen Spendenbox zu angeln. Wie die Polizei Minden-Lübbecke mitteilt, hatte das die Ladendetektivin eines Verbrauchermarktes in Barkhausen bemerkt, den 54-Jährigen zur Rede gestellt und die Polizei verständigt.

Nach Sicherstellung des verwendeten Werkzeugs und Feststellung seiner Personalien, erhielt der Mann einen Platzverweis. Zudem wurde eine Anzeige gegen ihn erstattet.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.