Porta Westfalica

Auch die Jugendwehr wechselt den Standort

veröffentlicht

Starke Gemeinschaft: die Jugendlichen der Löschgruppe Holtrup-Vennebeck-Costedt: - © Foto: Lutz Altenhöner/Feuerwehr Porta
Starke Gemeinschaft: die Jugendlichen der Löschgruppe Holtrup-Vennebeck-Costedt: (© Foto: Lutz Altenhöner/Feuerwehr Porta)

Porta Westfalica (mt/dh). Die Jugendfeuerwehr Holtrup-Vennebeck-Costedt zog letztmals ihre Jahresbilanz in den Räumen an der Vössener Straße, denn dieses Jahr soll das neue Feuerwehrhaus an der Ecke Holtruper Straße/Eschweg gebaut werden.

Die Gruppe besteht derzeit aus elf Jugendlichen, die Leitung haben Verena Lutz und Christian Sieker. Weihnachtsbaumsammlung, Winterpokal-Teilnahme und der Waffelverkauf beim Frühlingsfest der Firma Julmi zählten zum Jahresprogramm. Ein Höhepunkt war das Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr Porta in Otterndorf bei Cuxhaven.

Audrey Jung, Justine Hesse, Luise Meyer zu Farwick, Janina Minden und Joyce Halter erhielten die Jugendflamme der Stufe 2, die Auszeichnung Leistungsspange I bekam Lena Kütemeier. Drei Mitglieder der Nachwuchsabteilung wechselten am Jahresende in die aktive Gruppe.

Das Ergebnis der Wahlen: Janina Minden ist Jugendsprecherin, Joyce Halter ihre Stellvertreterin und Jean-Luca Kleinschmidt Schriftführer.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Porta WestfalicaAuch die Jugendwehr wechselt den StandortPorta Westfalica (mt/dh). Die Jugendfeuerwehr Holtrup-Vennebeck-Costedt zog letztmals ihre Jahresbilanz in den Räumen an der Vössener Straße, denn dieses Jahr soll das neue Feuerwehrhaus an der Ecke Holtruper Straße/Eschweg gebaut werden. Die Gruppe besteht derzeit aus elf Jugendlichen, die Leitung haben Verena Lutz und Christian Sieker. Weihnachtsbaumsammlung, Winterpokal-Teilnahme und der Waffelverkauf beim Frühlingsfest der Firma Julmi zählten zum Jahresprogramm. Ein Höhepunkt war das Stadtzeltlager der Jugendfeuerwehr Porta in Otterndorf bei Cuxhaven. Audrey Jung, Justine Hesse, Luise Meyer zu Farwick, Janina Minden und Joyce Halter erhielten die Jugendflamme der Stufe 2, die Auszeichnung Leistungsspange I bekam Lena Kütemeier. Drei Mitglieder der Nachwuchsabteilung wechselten am Jahresende in die aktive Gruppe. Das Ergebnis der Wahlen: Janina Minden ist Jugendsprecherin, Joyce Halter ihre Stellvertreterin und Jean-Luca Kleinschmidt Schriftführer.