Porta Westfalica

Porta will grüne Flachdächer vorschreiben und Steingärten verbieten

Thomas Lieske

Begrünte Dächer wie dieses in Berlin gibt es schon länger – bisher allerdings eher auf freiwilliger Basis. In Porta Westfalica soll das allerdings bei Flachdachbauten zur Pflicht werden. Foto: Stephanie Pilick/dpa - © Stephanie Pilick
Begrünte Dächer wie dieses in Berlin gibt es schon länger – bisher allerdings eher auf freiwilliger Basis. In Porta Westfalica soll das allerdings bei Flachdachbauten zur Pflicht werden. Foto: Stephanie Pilick/dpa (© Stephanie Pilick)

Porta Westfalica (mt). Wenn schon Klimanotstand, dann auch bitte in allen Einzelheiten: Dieser Gedanke könnte in Porta Westfalica schon bald in Form von begrünten Flachdächern bei neu gebauten Häusern sichtbar werden. Mit großer Mehrheit bei sechs Gegenstimmen aus den Reihen von CDU und FDP hat sich...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.