Porta Westfalica/Minden

Wie zwei kuschelweiche Lernhelfer aus Veltheim den Unterricht verändern

Benjamin Piel

Meike Keilani kommt mit ihren Hunden Freddy (links) und Meilo schon seit Jahren in Einrichtungen wie den Evangelischen Kindergarten in Dankersen. Tiergestützte Pädagogik gehört für einige Kitas inzwischen zum Alltag. MT-Foto: Benjamin Piel - © piel
Meike Keilani kommt mit ihren Hunden Freddy (links) und Meilo schon seit Jahren in Einrichtungen wie den Evangelischen Kindergarten in Dankersen. Tiergestützte Pädagogik gehört für einige Kitas inzwischen zum Alltag. MT-Foto: Benjamin Piel (© piel)

Porta Westfalica/Minden (mt). Als die fünf Kinder den Raum betreten, heben die Hunde nicht mal den Kopf. Die Ohren gehen ein bisschen nach oben – aber das war es dann auch schon. Aufspringen? Losrasen? An den Kindern hochspringen? Ihnen durchs Gesicht schlecken? Das tun Freddy und Meilo nicht.

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.