Möllbergen

Friedhof Möllbergen: Letzte Unruhe fünf Meter neben der Autobahn

Thomas Lieske

Während vor in den Gräbern die Toten ihre letzte Ruhe finden sollen, rauschen hinten die Lkw und Autos auf der A2 vorbei: Der Friedhof Möllbergen hat eine ungewöhnliche Lage als letzte Ruhestätte – nur fünf Meter neben der Autobahn. MT- - © Foto: Thomas Lieske
Während vor in den Gräbern die Toten ihre letzte Ruhe finden sollen, rauschen hinten die Lkw und Autos auf der A2 vorbei: Der Friedhof Möllbergen hat eine ungewöhnliche Lage als letzte Ruhestätte – nur fünf Meter neben der Autobahn. MT- (© Foto: Thomas Lieske)

Porta Westfalica-Möllbergen (mt). Nur eine Wand aus Beton trennt das vorbeirauschende Leben von der letzten Ruhestätte für Hunderte Tote, den rastlosen Verkehr von dem ewigen Frieden. Laut ist es auf dem Friedhof in Möllbergen, sehr laut...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.