Eisbergen

Tödliche Gefahr: Fremde werfen immer wieder weiches Brot auf Kristin Watermanns Pferdekoppel

Thomas Lieske

Mit solchen selbstgebastelten Schildern versucht Kristin Watermann, Fremde vom Füttern ihres Pferdes abzuhalten. Allerdings reißen Unbekannte diese Hinweisblätter immer wieder vom Zaun ab, beklagt die Frau aus Eisbergen. MT- - © Foto: Thomas Lieske
Mit solchen selbstgebastelten Schildern versucht Kristin Watermann, Fremde vom Füttern ihres Pferdes abzuhalten. Allerdings reißen Unbekannte diese Hinweisblätter immer wieder vom Zaun ab, beklagt die Frau aus Eisbergen. MT- (© Foto: Thomas Lieske)

Porta Westfalica-Eisbergen (mt). Kristin Watermann ist verzweifelt. Immer wieder füttern Fremde das Pferd der 31-Jährigen aus Eisbergen. Und das kann mitunter lebensbedrohlich für den Araber sein. Die junge Frau ist deswegen sogar schon vor Gericht gezogen, um eine einstweilige Verfügung zu erwirken...

Anmelden und weiterlesen
Inhalte mit diesem Symbol sind kostenpflichtig

Einige Artikel auf MT.de sind kostenpflichtig. Wir markieren solche Artikel mit dem Plus-Symbol. Warum das so ist, erklären wir hier.

Als Neukunde können Sie MT.de-Plus für 6 Tage gratis testen.

Jetzt registrieren & 6 Tage gratis testen

Alternativ können Sie auch einen Einzelartikel für 0,79 € oder einen Tagespass (24 Stunden) für 0,99 € kaufen.

Jetzt registrieren & Artikel/Tagespass kaufen

Sie sind bereits Abonnent vom Mindener Tageblatt (gedruckt oder ePaper) und wollen Ihr Abo um MT.de-Plus (ab 2,00 € / Monat) ergänzen.

Jetzt registrieren & MT.de-Plus ergänzen

Weitere Informationen zum Bezahlmodell und den Kosten auf MT.de gibt es hier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.