Amt pro Arbeit zieht an die Hauptstraße

Dirk Haunhorst

Auf diesem Gelände an der oberen Hauptstraße soll demnächst das Amt pro Arbeit sein neues Domizil erhalten. Vor wenigen Tagen erfolgte der symbolische erste Spatenstich. MT-Foto: Dirk Haunhorst - © Haunhorst
Auf diesem Gelände an der oberen Hauptstraße soll demnächst das Amt pro Arbeit sein neues Domizil erhalten. Vor wenigen Tagen erfolgte der symbolische erste Spatenstich. MT-Foto: Dirk Haunhorst (© Haunhorst)

Porta Westfalica-Hausberge (mt). Die Mitarbeiter des Amtes pro Arbeit werden im nächsten Jahr innerhalb Hausberges umziehen. Der Kreis Minden-Lübbecke mietet Räume an der oberen Hauptstraße. Der Neubau soll in der ersten Jahreshälfte 2020 bezogen werden. Vor wenigen Tagen wurde – nicht-öffentlich – der erste Spatenstich vollzogen. Leitende Mitarbeiter von Stadt und Kreis zeigten damit den Start der Rohbauarbeiten an. Zu den Teilnehmern zählten auch Grundstückeigentümer und Bauleiter Ernst Dietrich Berg sowie Investor und Vermieter Heinz Wöhler.