Spritdiebe zapfen 300 bis 400 Liter Diesel aus Lkw ab

veröffentlicht

Porta Westfalica (mt/nik). 300 bis 400 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem Lkw gestohlen, der auf einem Parkplatz an der A2 abgestellt war. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte der 52 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges den Diebstahl am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr. Er hatte das Fahrzeug am Montag um 17 Uhr am Fuchsgrund in Porta abgestellt.

Den Tankdeckel hatte der Mann nach eigenen Angaben zwar geschlossen, aber nicht mit dem Schlüssel verriegelt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich laut Polizeiangaben um einen weißen DAF-Schlepper mit zugehörigem Anhänger der Marke Krone. Hinweise zu den Spritdieben nimmt die Polizei Minden unter Telefon (0571) 88660 entgegen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Spritdiebe zapfen 300 bis 400 Liter Diesel aus Lkw abPorta Westfalica (mt/nik). 300 bis 400 Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem Lkw gestohlen, der auf einem Parkplatz an der A2 abgestellt war. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte der 52 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges den Diebstahl am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr. Er hatte das Fahrzeug am Montag um 17 Uhr am Fuchsgrund in Porta abgestellt. Den Tankdeckel hatte der Mann nach eigenen Angaben zwar geschlossen, aber nicht mit dem Schlüssel verriegelt. Bei dem Fahrzeug handelt es sich laut Polizeiangaben um einen weißen DAF-Schlepper mit zugehörigem Anhänger der Marke Krone. Hinweise zu den Spritdieben nimmt die Polizei Minden unter Telefon (0571) 88660 entgegen.