Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst - © Michael Horst,M.Horst@gmx.de
Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst (© Michael Horst,M.Horst@gmx.de)

Möllbergen

Kollision in Möllbergen: Drei Personen bei Unfall verletzt

veröffentlicht

Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst - © Michael Horst,M.Horst@gmx.de
Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst (© Michael Horst,M.Horst@gmx.de)

Porta Westfalica-Möllbergen (mt/mei). Drei Verletzte und erheblicher Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmittag an der Einmündung Möllberger Straße/Invalidenweg in Möllbergen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war eine 74-jährige Frau aus Porta Westfalica gegen 12.30 Uhr mit ihrem VW Lupo auf dem Invalidenweg unterwegs. Als die Seniorin nach links auf die Möllberger Straße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Mazda einer 52-jährigen Frau aus Porta Westfalica. Die war zu diesem Zeitpunkt auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Möllbergen unterwegs.

Neben den beiden Fahrerinnen erlitt auch ein 83-jähriger Mitfahrer in dem Mazda Verletzungen. Die drei Personen wurden zur Behandlung ins Johannes-Wesling-Klinikum gebracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt.

Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst - © Michael Horst,M.Horst@gmx.de
Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst (© Michael Horst,M.Horst@gmx.de)

Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Porta Westfalica wurde gegen 13.10 Uhr beendet, die Unfallstelle wurde der Polizei übergeben, die für den Abtransport der Unfallfahrzeug sorgt. Einsatzleiter war Gregor Preusser, vor Ort waren Kräfte der hauptamtliche Feuer- und Rettungswache und die ehrenamtlichen Löschgruppen Holzhausen, Veltheim-Möllbergen sowie Einsatzführungsdienst, Einsatzdokumentation, zwei Rettungswagen und ein Notarzt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MöllbergenKollision in Möllbergen: Drei Personen bei Unfall verletztPorta Westfalica-Möllbergen (mt/mei). Drei Verletzte und erheblicher Sachschaden. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmittag an der Einmündung Möllberger Straße/Invalidenweg in Möllbergen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war eine 74-jährige Frau aus Porta Westfalica gegen 12.30 Uhr mit ihrem VW Lupo auf dem Invalidenweg unterwegs. Als die Seniorin nach links auf die Möllberger Straße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Mazda einer 52-jährigen Frau aus Porta Westfalica. Die war zu diesem Zeitpunkt auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Möllbergen unterwegs. Neben den beiden Fahrerinnen erlitt auch ein 83-jähriger Mitfahrer in dem Mazda Verletzungen. Die drei Personen wurden zur Behandlung ins Johannes-Wesling-Klinikum gebracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Porta Westfalica wurde gegen 13.10 Uhr beendet, die Unfallstelle wurde der Polizei übergeben, die für den Abtransport der Unfallfahrzeug sorgt. Einsatzleiter war Gregor Preusser, vor Ort waren Kräfte der hauptamtliche Feuer- und Rettungswache und die ehrenamtlichen Löschgruppen Holzhausen, Veltheim-Möllbergen sowie Einsatzführungsdienst, Einsatzdokumentation, zwei Rettungswagen und ein Notarzt.