Workshop: Sensibler Umgang mit Steinen

veröffentlicht

Ein Objekt von Dorothee Weber. Foto: pr - © pr
Ein Objekt von Dorothee Weber. Foto: pr (© pr)

Porta Westfalica/Minden (mt/dh). Felsen und Steine sind Geschenke der Natur, Kultur baut darauf auf. Der gewöhnlicher Umgang mit Stein ist hart und schwer. Die Künstlerin Dorothee Weber ermöglicht den Teilnehmern eines Workshops einen Zugang zu Stein als empfindliches Material. „Gemeinsam können wir durch eine sensible Zusammenarbeit mit dem Material Formen entstehen lassen“.

Der Workshop findet statt an den Wochenenden 7. und 8. Juli, 14. und 15. Juli jeweils am Samstag von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie Sonntag von 11 bis 14 Uhr.

Der Veranstaltungsort ist in Stemmer, Südfelder Straße 87. Die Kursgebühr beträgt 140 Euro Euro zuzüglich 15 Euro Materialkosten. Werkzeug wird bereitgestellt. Die Anmeldung erfolgt über die Musikschule Porta Westfalica, Telefon (05 71) 79 15 90, E-Mail Musikschule@portawestfalica.de oder über Dorothee Weber, Telefon (0178) 1 89 34 24, E-Mail dw@bilderflut.de.

Auf der Internetseite der Künstlerin gewinnt man einen Eindruck von ihrer Arbeit: www.bilderflut.de. Weber war einige Jahre Schülerin bei Bildhauer Johannes Dröge und hat sich weitergebildet in Landart-Workshops an der Europäischen Kunstakademie Trier.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Workshop: Sensibler Umgang mit SteinenPorta Westfalica/Minden (mt/dh). Felsen und Steine sind Geschenke der Natur, Kultur baut darauf auf. Der gewöhnlicher Umgang mit Stein ist hart und schwer. Die Künstlerin Dorothee Weber ermöglicht den Teilnehmern eines Workshops einen Zugang zu Stein als empfindliches Material. „Gemeinsam können wir durch eine sensible Zusammenarbeit mit dem Material Formen entstehen lassen“. Der Workshop findet statt an den Wochenenden 7. und 8. Juli, 14. und 15. Juli jeweils am Samstag von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr sowie Sonntag von 11 bis 14 Uhr. Der Veranstaltungsort ist in Stemmer, Südfelder Straße 87. Die Kursgebühr beträgt 140 Euro Euro zuzüglich 15 Euro Materialkosten. Werkzeug wird bereitgestellt. Die Anmeldung erfolgt über die Musikschule Porta Westfalica, Telefon (05 71) 79 15 90, E-Mail Musikschule@portawestfalica.de oder über Dorothee Weber, Telefon (0178) 1 89 34 24, E-Mail dw@bilderflut.de. Auf der Internetseite der Künstlerin gewinnt man einen Eindruck von ihrer Arbeit: www.bilderflut.de. Weber war einige Jahre Schülerin bei Bildhauer Johannes Dröge und hat sich weitergebildet in Landart-Workshops an der Europäischen Kunstakademie Trier.