Mit Verletzungen ist eine 55-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica nach einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Hausberger Straße in Neesen ins Klinikum gebracht worden. Symbolfoto: MT-Archiv
Mit Verletzungen ist eine 55-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica nach einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Hausberger Straße in Neesen ins Klinikum gebracht worden. Symbolfoto: MT-Archiv

Autofahrerin nach Kollision auf der Hausberger Straße in Neesen verletzt

veröffentlicht

Porta Westfalica (mt/mei). Mit Verletzungen ist eine 55-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica nach einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Hausberger Straße in Neesen ins Klinikum gebracht worden. Wie die Polizei mitteilt, war es im Einmündungsbereich mit der Meißener Straße gegen 13 Uhr zum Zusammenstoß mit dem Audi eines 25-jährigen Mannes aus Wunstorf gekommen.

Der Mann war zunächst auf der Meißener Straße unterwegs und wollte laut Polizei nach links auf die Hausberger Straße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Opel der 55-Jährigen, die aus Richtung B 482 kommend auf der Vorfahrtsstraße fuhr. Nach Angaben des Audi-Fahrers hatte er den anderen Wagen übersehen, da ihn die Sonne blendete. Der Wunstorfer sowie ein 27-jähriger Beifahrer im Opel blieben unverletzt. Neben den Besatzungen zweier Streifenwagen waren auch ein Notarzt sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Beide Autos wurden abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

Copyright © Mindener Tageblatt 2018
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Autofahrerin nach Kollision auf der Hausberger Straße in Neesen verletztPorta Westfalica (mt/mei). Mit Verletzungen ist eine 55-jährige Autofahrerin aus Porta Westfalica nach einem Verkehrsunfall am Dienstag auf der Hausberger Straße in Neesen ins Klinikum gebracht worden. Wie die Polizei mitteilt, war es im Einmündungsbereich mit der Meißener Straße gegen 13 Uhr zum Zusammenstoß mit dem Audi eines 25-jährigen Mannes aus Wunstorf gekommen. Der Mann war zunächst auf der Meißener Straße unterwegs und wollte laut Polizei nach links auf die Hausberger Straße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Opel der 55-Jährigen, die aus Richtung B 482 kommend auf der Vorfahrtsstraße fuhr. Nach Angaben des Audi-Fahrers hatte er den anderen Wagen übersehen, da ihn die Sonne blendete. Der Wunstorfer sowie ein 27-jähriger Beifahrer im Opel blieben unverletzt. Neben den Besatzungen zweier Streifenwagen waren auch ein Notarzt sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Beide Autos wurden abgeschleppt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.