Kein Platz mehr: Die Probleme mit dem Parken am Muttertag

Carsten Korfesmeyer

Die Parkplätze an der Wittekindsburg haben am Sonntag nicht gereicht. Trotz Schranke parkten sogar Autos an der Kapelle. - © Foto: pr
Die Parkplätze an der Wittekindsburg haben am Sonntag nicht gereicht. Trotz Schranke parkten sogar Autos an der Kapelle. (© Foto: pr)

Porta Westfalica-Barkhausen (mt). Witthüs-Präsident Martin Möller spricht von vielen unangenehmen Momenten, die sich am Muttertag am Zufahrtsweg der Wittekindsburg abgespielt haben. Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Gehbehinderungen, die mit ihren Autos zu den zwei Veranstaltungen am beliebten Ausflugsziel fahren wollten, mussten an der Schranke abgewiesen werden. „Oben war einfach kein Platz mehr“, sagt der Chef des Betreibervereins. Durch die Neuregelung sei man verpflichtet, nur eine begrenzte Zahl an Fahrzeugen durchzulassen.