Straßensperrung nach Sturm am Schulzentrum Süd in Hausberge

veröffentlicht

Porta Westfalica-Hausberge (dh). Das Schulzentrum Süd in Hausberge kann am morgigen Freitag nicht wie gewohnt angefahren werden. Nach dem Sturm hat die Stadt die Hoppenstraße zwischen Sprengelweg und Schneckenstraße gesperrt. Mehrere Bäume sind dort umgestürzt, die Aufräumarbeiten laufen. „Da nicht auszuschließen ist, dass weitere Bäume stürzen oder starke Äste brechen, wird die Sperrung zunächst aufrechterhalten“, berichtet Detlef Brand, Leiter des Sachgebietes für Sicherheit und Ordnung.

Gymnasium und Realschule sind daher am morgigen Freitag von der unteren Hoppenstraße aus nur über Schneckenstraße/Hoher Brink erreichbar. Von dort nehmen die Fahrzeuge über die Wendeschleife den gleichen Weg zurück. Verkehrsbetriebe, Polizei und Schulleitung seien informiert, sagt Brand.

Gleichwohl rechnet er wegen des gewöhnlich starken Verkehrsaufkommens auf der Hoppenstraße in der Morgen- und Mittagszeit mit erheblichen Problemen. Die Verwaltung appelliert deshalb an Pkw-Fahrer, die Hoppenstraße am Freitag möglichst zu meiden. Gesperrt sind in Porta Westfalica außerdem Papensgrund, Frettholzweg, Kaiserstraße, Costedter Straße und Bergstraße.

Copyright © Mindener Tageblatt 2019
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

Straßensperrung nach Sturm am Schulzentrum Süd in HausbergePorta Westfalica-Hausberge (dh). Das Schulzentrum Süd in Hausberge kann am morgigen Freitag nicht wie gewohnt angefahren werden. Nach dem Sturm hat die Stadt die Hoppenstraße zwischen Sprengelweg und Schneckenstraße gesperrt. Mehrere Bäume sind dort umgestürzt, die Aufräumarbeiten laufen. „Da nicht auszuschließen ist, dass weitere Bäume stürzen oder starke Äste brechen, wird die Sperrung zunächst aufrechterhalten“, berichtet Detlef Brand, Leiter des Sachgebietes für Sicherheit und Ordnung. Gymnasium und Realschule sind daher am morgigen Freitag von der unteren Hoppenstraße aus nur über Schneckenstraße/Hoher Brink erreichbar. Von dort nehmen die Fahrzeuge über die Wendeschleife den gleichen Weg zurück. Verkehrsbetriebe, Polizei und Schulleitung seien informiert, sagt Brand. Gleichwohl rechnet er wegen des gewöhnlich starken Verkehrsaufkommens auf der Hoppenstraße in der Morgen- und Mittagszeit mit erheblichen Problemen. Die Verwaltung appelliert deshalb an Pkw-Fahrer, die Hoppenstraße am Freitag möglichst zu meiden. Gesperrt sind in Porta Westfalica außerdem Papensgrund, Frettholzweg, Kaiserstraße, Costedter Straße und Bergstraße.