Meike Messal sorgt mit Krimi für knisternde Spannung

Gisela Schwarze

Knisternde Spannung: Vor mehr als 80 Zuhörern las Meike Messal in der Wittekindsburg aus ihrem zweiten Krimi. - © Foto: Gisela Schwarze
Knisternde Spannung: Vor mehr als 80 Zuhörern las Meike Messal in der Wittekindsburg aus ihrem zweiten Krimi. (© Foto: Gisela Schwarze)
Die Stoppuhr spielte in Meikes Messals Lesung eine große Rolle.
Die Stoppuhr spielte in Meikes Messals Lesung eine große Rolle.

Porta Westfalica-Barkhausen (GS). Knisternde Spannung lag in der Luft, als die Autorin Meike Messal zur Premierenlesung ihres zweiten Kriminalromans „Atemlose Stille“ startete. Apropos Luft, die wurde im voll besetzten Zuhörersaal zwar knapp, aber sie reichte immerhin zum Atmen aus.