Vom Maisfeld in den Garten: Wildschweine pflügen Grundstück um Dirk Haunhorst

Vom Maisfeld in den Garten: Wildschweine pflügen Grundstück um

„Da ist man hilflos.“ Wildschweine haben auf einer Länge von 180 Metern an einem Maisfeld entlang gebuddelt. Die Wiese am Forellenweg gehört Jürgen Kühme. Er hofft, dass das Schwarzwild eine große angrenzende Rasenfläche verschont. MT-Fotos: Dirk Haunhorst © HAunhorst
Angebot auswählen
und weiterlesen
MT+
ab 1,90 €
  • Alle Plus-Artikel auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • Weniger Werbung
  • Fünf Zugänge inklusive
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Artikel auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • Fünf Zugänge inklusive
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Artikel auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
jetzt Tagespass kaufen
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema