Unbekannte wollen Zigarettenautomaten aufbrechen und scheitern Porta Westfalica (mt/mre). Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Kleinenbremen versucht, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen und sind dabei gescheitert. Wie die Polizei mitteilt, hörte ein Zeuge gegen 2.30 Uhr zunächst zwei dumpfe Geräusche und bemerkte daraufhin zwei offenbar männliche Personen an einem Zigarettenautomaten. Der Automat war an einer Seitenwand einer Fleischerei befestigt. Als daraufhin mehrere Kraftfahrzeuge die Örtlichkeit auf der Rintelner Straße passierten, entfernten sich die Unbekannten zunächst vom Tatort. Laut Aussage des Zeugen kehrten die Täter dann aber wieder zurück. Nach weiteren erfolglosen Schlägen gegen das Gerät ließ das Duo von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung der Wohnsiedlung "Im Bönsken". Alarmierte Streifenwagenbesatzungen führten zusammen mit Kräften aus Bückeburg und Rinteln eine Nahbereichsfahndung durch. Diese blieb ohne Ergebnis. Hinweise zu den Unbekannten werden von der Polizei Minden unter Telefon (0571) 88660 entgegengenommen.

Unbekannte wollen Zigarettenautomaten aufbrechen und scheitern

Unbekannte haben in Kleinenbremen versucht, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Symbolfoto: Pixabay

Porta Westfalica (mt/mre). Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Kleinenbremen versucht, einen Zigarettenautomaten aufzubrechen und sind dabei gescheitert.

Wie die Polizei mitteilt, hörte ein Zeuge gegen 2.30 Uhr zunächst zwei dumpfe Geräusche und bemerkte daraufhin zwei offenbar männliche Personen an einem Zigarettenautomaten. Der Automat war an einer Seitenwand einer Fleischerei befestigt. Als daraufhin mehrere Kraftfahrzeuge die Örtlichkeit auf der Rintelner Straße passierten, entfernten sich die Unbekannten zunächst vom Tatort. Laut Aussage des Zeugen kehrten die Täter dann aber wieder zurück.

Nach weiteren erfolglosen Schlägen gegen das Gerät ließ das Duo von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung der Wohnsiedlung "Im Bönsken". Alarmierte Streifenwagenbesatzungen führten zusammen mit Kräften aus Bückeburg und Rinteln eine Nahbereichsfahndung durch. Diese blieb ohne Ergebnis.

Hinweise zu den Unbekannten werden von der Polizei Minden unter Telefon (0571) 88660 entgegengenommen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Porta Westfalica